Ein großes Dankeschön an Euch!

Meine lieben Nordenglandfans,

ich bin einfach nur sprachlos! Seit heute zählt mein Blog unglaubliche 400 Follower! Als ich vor etwa vier Jahren mit Berlin Goes Northern England ins Blaue gestartet bin, war dieser Blog eigentlich „nur“ dazu gedacht, mit meiner Familie und meinen Freunden, die ich in Deutschland zurückgelassen habe, in Verbindung zu bleiben. Sie sollten wissen, dass es mir gut geht und ich nicht plötzlich aus der Welt verschwunden bin. Damals hätte ich niemals damit gerechnet, dass einmal so viele auch unbekannte Menschen meine Texte lesen und an meinen Entdeckungstouren quer durch den Norden Englands Anteil nehmen würden. Das ist eine ziemlich berührende Erfahrung und ein tolles Kompliment. Ich erhebe hiermit das Glas auf euch alle und möchte mich von Herzen bedanken für Eure tollen Kommentare, eure Abenteuerlust und Entdeckerfreude, das Interesse an meinen Blogtexten, eure Likes und Shares, Euer Feedback und Eure treue Leserschaft!

Sicherlich habt ihr bemerkt, dass es in den letzten Monaten auf diesem Blog etwas ruhiger geworden ist. Das lag vor allem daran, dass ich nach einer schwierigen Zeit wieder neue Kraft tanken musste. Daher berührt es mich umso mehr, zu wissen, dass meine Schreiberei nicht nur mich selbst beglückt, sondern auch viele andere Menschen. Das ist ein großes Geschenk!

Wenn ich einen Blogartikel schreibe, sitze ich oft einige Stunden daran, grüble, schlürfe Kaffee, sortiere Fotos. Am aufregendsten ist jedoch der letzte Klick auf den Veröffentlichen-Button. Ich habe ja etwas niedergeschrieben, was tief aus mir selbst kommt und lege sozusagen meine Sicht auf die Welt offen dar. Sobald der Artikel im Netz ist, ist auch ein Teil von mir freigelegt. Ich finde, das ist schon immer ein recht persönlicher Moment. Da freue ich mich natürlich immer ganz besonders über Feedback. Wir Blogger ernähren uns ja quasi davon ;).

Ein winziger Gefallen, um den ich euch gern bitten würde ist also folgender: Ich würde liebend gern mehr über Euch erfahren und würde mich freuen, wenn ihr mir einen kurzen Kommentar hinterlasst und mir sagt, wer ihr seid und was euch an Nordengland begeistert oder mit dem Land verbindet und warum ihr gerade meinem Blog folgt. Vielleicht auch, was Ihr euch für die Zukunft wünscht, wohin ihr mich gern schicken würdet, welche Dinge euch besonders interessieren. Ich fände es sehr schön, einen engeren Bezug zu Euch zu bekommen. Wie siehts aus, seid ihr dabei?

Herzliche Grüße aus Yorkshire

Eure Steffi


wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
In 6 Schritten zur perfekten Spitzkehre
wallpaper-1019588
Tag der Haferflocken-Muffins – National Oatmeal Muffin Day in den USA
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jack Savoretti – Singing To Strangers
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Mißlungene Party
wallpaper-1019588
Lust For Youth: Gut aufgehoben
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt