Ein grandioser Irrtum

Stiftung Warentest hatte eine Bankenstudie gemacht, und dabei herausgefunden, die Anlageberatung dort wäre `jämmerlich`.

Also, da darf Kungfutius kühn der Stiftung widersprechen und ihr einen kapitalen Irrtum bescheinigen. Mag die Anlageberatung aus der Sicht der Stiftung auch jämmerlich sein, so ist sie aus der Sicht der Banken total durchdacht und von einer geradezu schrecklichen Effizienz.

Diese Beratungen sind so schlau, dass der Eindruck entsteht, sie wurden von unserem (L)Eidgenossen von der Deutschen Bank, Herren Ackermann, ausgetüftelt.

Das ist also nur politisch bedingt, dem Publikum einzureden, die Beratung wäre jämmerlich.



wallpaper-1019588
Hofer oder Billa – Am Postgaragen-Areal soll Supermarkt entstehen
wallpaper-1019588
Photon, besser als Fussball!
wallpaper-1019588
Zum Tod von Miloš Forman (1932-2018)
wallpaper-1019588
Der Jobradar für das 2. Quartal 2018 ist erschienen!
wallpaper-1019588
Die Blutfinca: Ein Mallorca-Thriller
wallpaper-1019588
Partymeile Arenal soll stärker kontrolliert werden
wallpaper-1019588
Die Open Arms hat in Palma festgemacht
wallpaper-1019588
[Kurzrezension] Optimales Lauftraining