Ein grandioser Irrtum

Stiftung Warentest hatte eine Bankenstudie gemacht, und dabei herausgefunden, die Anlageberatung dort wäre `jämmerlich`.

Also, da darf Kungfutius kühn der Stiftung widersprechen und ihr einen kapitalen Irrtum bescheinigen. Mag die Anlageberatung aus der Sicht der Stiftung auch jämmerlich sein, so ist sie aus der Sicht der Banken total durchdacht und von einer geradezu schrecklichen Effizienz.

Diese Beratungen sind so schlau, dass der Eindruck entsteht, sie wurden von unserem (L)Eidgenossen von der Deutschen Bank, Herren Ackermann, ausgetüftelt.

Das ist also nur politisch bedingt, dem Publikum einzureden, die Beratung wäre jämmerlich.



wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Der Superstar Baldassare Galuppi
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
FreeOffice 2018 erhältlich
wallpaper-1019588
KAZÉ sichert sich die nächsten 5 Crunchyroll-Anime
wallpaper-1019588
PJ Masks-Party – Verkleidungstipps für deinen Pyjamahelden
wallpaper-1019588
ChromaGun VR im Test: Ein Nerd spielt mit dem Farbkasten
wallpaper-1019588
Die Anarcho-Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau,unterdrückt das Castellano, gesprochen von der überwältigenden Mehrheit in Spanien, zum Tag der Muttersprache am 21. Februar, kein Witz!