Ein Buch vom Essen


Ein Buch vom Essen


Ein Buch vom Essen
Ein Buch vom Essen
Die Buchsammlung meiner Kinder ist um einen Band reicher. Und weil sich bei uns sowieso gerade viel ums Essen dreht, passt es richtig gut.  Unser neues Buch trägt den schönen Titel "Mein allererstes Buch vom Essen" und ist von Eric Carle. Ich gebe ehrlich zu, im ersten Moment sagte mir der Name des Schriftstellers gar nichts. Aber wer das hübsche Kinderbuch "Raupe Nimmersatt" kennt, der kennt auch Eric Carle. Neben "Raupe Nimmersatt" hat er "Ein Buch vom Essen" verfasst und noch viele andere Kinderbücher. 

Das Buch hat eine wirklich schöne Aufmachung. Es ist zweigeteilt, in der oberen Hälfte sind Tiere abgebildet und in der unteren verschiedene Dinge zum Essen. Für jedes Tier in diesem Buch ist das entsprechende Nahrungsmittel abgebildet. Man sucht sich also im oberen Teil ein Tier heraus und sucht dann im unteren Teil nach dem Futter, was dieses Tier frisst. Das Buch hat übrigens keine dünnen Papierseiten, sondern stabile Seiten aus Pappe!Für meinen Sohn mit seinen vier Jahren ist das Buch natürlich nicht mehr so spannend. Trotzdem schaut er es gern gemeinsam mit mir und seiner Schwester an. Er findet es natürlich wahnsinnig witzig, wenn Zoe felsenfest der Meinung ist, Elefanten wären Fleischfresser. Für sie als zweijährige ist das Buch übrigens sehr interessant. Sie blättern hin und her und überlegt richtig welches Tier wohl was frisst. Alles begreift sie natürlich noch nicht, aber sie sieht sich das Buch einfach gern an. 



wallpaper-1019588
„Gundam“-Klassiker ab sofort bei Netflix verfügbar
wallpaper-1019588
Schwitzgürtel: Test & Vergleich (06/2021) der besten Schwitzgürtel
wallpaper-1019588
Klimmzugstange: Test & Vergleich (06/2021) der besten Klimmzugstangen
wallpaper-1019588
Schienbeinschoner: Test & Vergleich (06/2021) der besten Schienbeinschoner