Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!

So ihr Lieben!
Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!
Unser erstes "Eier mit Speck"- Festival  ist Vergangenheit,... so schnell schreibt man also Geschichte für die Festivalbücher der Republik!
An dieser Stelle ziehen wir offen, schonungslos und unbestechlich unser Fazit zu "Eier mit Speck" in Viersen.
Kommen wir also zum ersten Punkt: DANKE an alle Helfer und Helferinnen, die auch bei diesen Temperaturen ihre Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit wirklich nie (!) verloren haben. Ein weiteres Dankeschön auch an die örtliche Polizei und das "DRK Viersen", welche ehrenamtlich den Veranstaltern des Festivals zur Verfügung standen.  Mit über 25 Helfern, zwei Rettungswagen und Hilfszelten waren diese Menschen Tag und Nacht einsatzbereit.
Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!An allen drei Tagen schwappte die positive Stimmung der Camper irgendwie sofort auf die ankommenden Besucher über. Klar, es wurde gegröhlt, gesungen, getanzt, aber so, dass sich wirklich niemand belästigt fühlen musste. Man hatte Spaß, zeigte das nach außen und freute sich des Lebens (und der Musik). Bands wie die "Donots", "Turbonegro", "Diving for sunken treasure"
Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!und "Leaf" sorgten dafür, dass wirklich für jeden etwas dabei war. Kurze Umbau-Pausen (ca. 30 Min.) zwischen den verschiedenen Künstlern boten die Gelegenheit, sich mit Pommes, Burger oder vegetarischen Gerichten einzudecken und sich auf den nächsten Act zu freuen.
Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!Besonders am Sonntag hatte das Festival eine Art "familiären Charakter": Viele Eltern beschlossen, ihre Kinder kurzerhand mitzubringen. Die meisten der kleinen Gäste genossen die Atmosphäre und vergnügten sich früher oder später auf der Hüpfburg oder am Schminkstand, der netterweise vom Jugendamt Viersen zur Verfügung gestellt wurde. Der Veranstalter bot in diesem Zusammenhang Micky Mäuse (Ohrschutz) auch schon in den kleinsten Größen an. Leider wurde dieses (kostenlose!) Angebot nicht von allen Eltern wahrgenommen, was ich persönlich sehr schade finde. 
Gab es denn Anlass zu Meckereien? Hmmm... im direkten Zusammenhang mit dem Festival, unserer Meinung nach, nicht. Wir waren an allen drei Tagen vor Ort, fühlten uns bestens unterhalten und versorgt. Leider war jedoch die Parkplatzsituation an den drei Tagen suboptimal. Freundliche Mitarbeiter sprachen Empfehlungen an die Autofahrer aus, die nach einigem Hin und Her vor dem dritten roten "besetzt"-Schild standen, jedoch zeigte sich hier, dass der Umkreis leider nicht auf 5000 Festivalbesucher eingestellt war. Viele Gäste entschieden sich daher für -sagen wir- "kreatives" Parken. Ein Umstand, der dem ein oder anderen Kfz-Halter sicherlich noch länger im Gedächtnis bleiben wird. 
Fazit:
Eier mit Speck 2013 - Die Zusammenfassung!"Eier mit Speck" war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Wir haben uns mit mehreren Besuchern (u. a. auch Camper und Rollstuhlfahrer) unterhalten, wobei uns immer wieder bestätigt wurde, dass es sich hierbei um ein Event handelte, welches nicht hätte besser organisiert sein können. Abgesehen von der Parkplatzsituation. Vielleicht liegt hier noch ein (kleines) Verbesserungspotential. Ohne wäre es ja auch langweilig. 

Wir freuen uns jedenfalls auf das nächste Event und sind wieder dabei!... manche Dinge muss man erlebt haben. "Eier mit Speck" gehört dazu.

Liebst,

Conny

wallpaper-1019588
Netflix sichert sich Sword Art Online II
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Canon Zoemini C Gewinnspiel Blogger Adventkalender
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 9
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Hack-Auflauf
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 9. Türchen