Ecovidrio fördert das Recycling von Glas in den Hotel- und Gastronomiebetrieben in Palma

Ecovidrio, die gemeinnützige Organisation, die für die Verwaltung des Recyclings von Glasbehälterabfällen in Spanien zuständig ist, und der Stadtrat von Palma haben eine Kampagne gestartet, um das Recycling von Glas im lokalen Gastronomiesektor zu fördern.

In der ersten Phase der Initiative wurden 262 Hotel- und Gastronomiebetriebe in Palma befragt, um ihre Bedürfnisse aus erster Hand zu erfahren und die vorhandenen Ressourcen anpassen zu können. Darüber hinaus informierte Ecovidrio ausführlich über die korrekte Wiederverwertung und die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile des Glasrecyclings.

Ecovidrio fördert Recycling Glas Hotel- Gastronomiebetrieben Palma

Diese Initiative für den Horeca-Sektor (Hotel, Restaurant und Catering) wurde in dder Innenstadt, dem Stadtteil Santa Catalina, des Avenidas-Gebietes, Portixol, Coll d’en Rabassa und El Molinar entwickelt.

Um die Aufgabe des Glasrecyclings im Horeca-Kanal zu erleichtern, wurden kleine und große Container auf Rädern, die mit einem Hebesystem ausgestattet sind, um den Transport und das Einbringen von Glasabfällen in die Container zu erleichtern, an die Gastronomen übergeben, die dies wünschten. Insgesamt hat Ecovidrio in dieser Kampagne 101 Container geliefert. Viele Betriebe hatten bereits Container aus den Vorjahren.

In einer zweiten Phase wurden die Gastronomiebetriebe erneut besucht, um sie über die Initiative und die ökologischen Vorteile des Glasrecyclings zu informieren und sie zu ermutigen, die in ihren Betrieben erzeugten Altglasbehälter zu trennen und in grüne Behälter zu deponieren. Damit sind die 262 besuchten Betriebe bereits Glasbehälter-Recycler.

Der Hotel- und Gaststättensektor ist eine der Achsen, auf die Ecovidrio hinarbeitet, um die Recyclingquote zu erhöhen, da er rund 52% der in Spanien hergestellten Einweg-Glasbehälter verbraucht.

Daten zum Glasrecycling in Palma

Nach den neuesten verfügbaren Daten für 2018 haben die Einwohner von Palma insgesamt 9.232.480 Kilogramm Altglasbehälter recycelt. Das bedeutet, dass jeder Einwohner von Palma durchschnittlich 22,5 Kilogramm Glas recycelt hat.

Hinsichtlich der Containerisierungsrate hat Palma durchschnittlich 266 Einwohner pro Container und verfügt derzeit über insgesamt 1.540 Iglus für Glasbehälterabfälle, die in der Gemeinde installiert sind.

Umweltvorteile des Glasrecyclings

Das in den Behältern deponierte Glas wird zu 100% recycelt und dient zur Herstellung neuer Behälter, auf unbestimmte Zeit und ohne die ursprünglichen Eigenschaften zu verlieren. Das Recycling von Glas verhindert das Wachstum von Deponien.

Das Recycling von Glas ist ein Schlüsselelement im Kampf gegen den Klimawandel. Durch die Verwendung von Recyclingglas bei der Herstellung neuer Behälter wird die Gewinnung von Rohstoffen aus der Natur vermieden, wodurch Bodenerosion und die Entwaldung unserer Umwelt vermieden werden.

Darüber hinaus wird der CO2-Ausstoß im Herstellungsprozess minimiert und Energie eingespart.

Ecovidrio fördert das Recycling von Glas in den Hotel- und Gastronomiebetrieben in Palma10 (99.61%) | 963 Bewertung[en]
Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
(Fahrrad-)Ansichten USA & Kanada
wallpaper-1019588
Lütticher Waffeln
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Das neue Picross-Spiel basiert auf der Anime-Serie Overlord
wallpaper-1019588
Orzo Salat (Nudelsalat) mit Zucchini und Kichererbsen
wallpaper-1019588
[Neu im Regal] Juli 2019
wallpaper-1019588
Review: Comic Girls Vol. 2 | Blu-ray