easy-peasy Obstboden

Sie lebt noch - ja, mir geht es gut, ich lebe noch und habe sogar mal wieder ein Rezept für Euch. Warum es hier die letzte Zeit so ruhig ist? Dazu demnächst mehr, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

Der Klassiker - Obstboden

Kommen wir jetzt zum Rezept. Wir haben Sommer, wenn auch nicht immer ersichtlich bei dem Wetter... Dennoch gibt es gerade viele Beeren auf dem Markt, auch Aprikosen und vieles mehr. Beste Gelegenheit für einen Obstboden oder wie man in Hessen sagt - Obschdborrem.
easy-peasy Obstboden
Entdeckt habe ich das Rezept vor kurzem bei meiner Mutter. Sie hat es aus der weiten Welt des Internets, kann aber nicht mehr sagen, woher.
Die Menge habe ich auf eine Backform mit Ø 20cm angepasst. Für eine normale, große Obstbodenform benötigt Ihr die 1,5fache Menge des u. a. Rezepts.
Beim klassischen Obstboden belegt man, zumindest in unserer Familie, den Kuchenboden direkt mit dem Obst, Tortenguss darauf und fertig. Hin und wieder wandle ich dies ab und bestreiche z. B. den Kuchenboden mit Schokolade und gebe Pudding bzw. eine Puddingcreme darauf, bevor Obst und Tortenguss folgen. Wobei Tortenguss auch nicht immer drauf kommt - ist nicht so mein Fall...
easy-peasy Obstboden
Als Rezept gibt es heute nur den Obstboden, der Rest ist ja kein Hexenwerk. Der Rührteig ist einfach und schnell gemacht, dazu noch wunderbar fluffig - was will man mehr?
Obstboden

Obstboden

reicht für 1 Obstboden á 20cmschneller, fluffiger Obstboden

 

Zutaten

  • 60 gr Zucker
  • 40 gr Dinkelmehl, Typ 630 (oder Weizenmehl, Typ 405)
  • 50 gr Öl
  • 1 TL Backpulver
  • 0,5 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Obstbodenform Ø 20cm einfetten/mehlen. 
  2. In einer Schüssel Zucker und Eier schaumig aufschlagen, bis die Masse hell wird. Dann Öl und Vanille unterrühren, anschließend Mehl und Backpulver.
  3. Den Teig in die Form geben, verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 15 min. backen, bis der Boden goldbraun ist. Dann die Form aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, stürzen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Anschließend nach Wunsch belegen.

Das #sonntagssüß wäre dann auch fertig 😃 #kuchen #Cake #erdbeeren #himbeeren #strawberries #raspberries #schokolade #chocolate #vanillepudding #easypeasyboden #food #foodstagram #instafood #instabaking #instabaker #homemade #homebaking #delicous #yummy #sonntagssüssEin von From Snuggs Kitchen - Sandra (@fromsnuggskitchen) gepostetes Foto am 19. Jun 2016 um 3:32 Uhr

 .

wallpaper-1019588
Overwatch 2 Mythische Skins nur mittels Battle Pass verfügbar und nicht im Shop zu kaufen
wallpaper-1019588
theHunter: Call of the Wild Update mit neuen Waffen und weiteren Verbesserungen
wallpaper-1019588
A Plague Tale: Requiem neuer Story Trailer zum düsteren Abenteuer veröffentlicht
wallpaper-1019588
FromSoftware Stellenausschreibung deutet auf ein neues Armored Core Projekt