E3: DayZ: Hall grenzt Releasetermin der Standalone ein

Chefentwickler Dean ’Rocket’ Hall verriet auf der E3 weitere Details zum Releasetermin der Standalone-Version von DayZ und grenzt somit den Zeitraum der Veröffentlich ein. Vor kurzer Zeit hatte man sich den Entwicklungsstatus angeschaut und sei äußerst zufrieden. Somit kann man den Release für die kommenden zwei Monate ansetzten. „Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit“, erklärte Hall.

Bereits seit längerer Zeit warten die Spieler sehnsüchtig auf ein konkretes Datum. Doch bislang hielt man sich diesbezüglich eher zurück. Man grenzt lediglich den Zeitraum ein. Kein Wunder, warum sich viele fragen, warum das Entwicklungsstudio keinen genauen Termin preisgibt. Auch hierauf hat Hall eine Antwort. „Weil wir es nicht müssen.“

Man wolle sich keinen unnötigen Zeitdruck schaffen. Die Standalone-Version solle auf keinen Fall auf den Markt gezwungen werden. Sobald es fertig ist, wird es auch veröffentlicht. Aber immerhin wird die Alpha-Version nun schrittweise für die Spieler zu Verfügung stehen.

pic-62265

Nachdem die Modifikation zum Taktik-Shooter Arma 2 beliebter war, als man es erwartet hatte, beschloss man eine Standalone-Version zu entwickeln. Diese sollte ursprünglich bereits im Dezember 2012 auf den Markt kommen. Allerdings musste der Release auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Nun wird sie wahrscheinlich im August zu Verfügung stehen. Für weitere Information zu DayZ schaut auf unserer Themenseite vorbei.


wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?
wallpaper-1019588
Regenwasser sammeln und im Garten sinnvoll nutzen
wallpaper-1019588
Bittersalz – Wirkung und Anwendung als Unkrautvernichter
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 27.11.2021 – 10.12.2021