E-Commerce: Warum hat VERDI eigentlich überhaupt bei Post und DHL gestreikt?

Diese Frage wird momentan ganz heiß in der E-Commerce Szene diskutiert und erklärt sich ganz einfach.
Natürlich hielten sich einige Kundinnen und Kunden aus verständlichen Gründen während des VERDI Streiks bei Post und DHL zurück. Wer will schon gern lange auf seine Bestellung warten.
Um so mehr steigt momentan bei vielen online Händler das Bestellvolumen, was nichts andere als der Ausgleich verlorenen Juni Umsatzes ist und demzufolge nicht weiter wild. Selbst ein Börsen notiertes Unternehmen, welches in bekannten Quartalsscheiben denkt bekommt die VERDI Streik Juni Delle so locker bis zum Quartalsende ausgeglichen.
Bleibt um so mehr unterm Strich die uralte Frage

Wem nutzte es?

Ehrlich gesagt den Arbeitnehmern deren Interessen VERDI vorgibt vertreten zu wollen am allerwenigsten. Die fragen sich höchstens, warum sie streiken sollten???
Allerdings nutzte der Streik der Post und DHL wie den vielen online shops die auf DHL und Post setzen. Um so enger wurden während des Streiks die Bande zwischen denjenigen die bei Post und DHL noch arbeiteten und vielen online shop Betreibern, die Post und DHL treu blieben.
Um so mehr wurden so sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze am Standort Deutschland gesichert, was sehr sicher auch den deutschen Finanzminister freuen wird.
Um so mehr zeigte sich, dass auch im 21.Jahrhundert echte Arbeitsplätze von Unternehmen geschaffen werden und die Klassenkampfmethoden der Gewerkschaft VERDI in die Mottenkiste des 20.Jahrhunderts gehören. Denn auch für VERDI gilt Gorbatschows welt berühmter Satz:

"Wer zu spät kommt..."

E-Commerce: Warum hat VERDI eigentlich überhaupt bei Post und DHL gestreikt?Gut möglich, dass vielleicht gar manch heutiger mittlerweile in die Jahren gekommener Gewerkschafter sein Rüstzeug einst an der FDJ Jugendhochschule Bogensee erlernte.
Nur ruht da eben schon sehr lang der See, wie neben stehendes Bild zeigt.
Schon im Jahre 2005 als dieses Bild am Bogensee bei BERNAU entstand war dies ein wirklich idyllisches Biotop.
Schon damals im Jahre 2005 war die DDR samt FDJ und Jugendhochschule schon lange Geschichte...

wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?