E-Commerce: Volles Haus beim Inkubator des Kalmar Science Park

E-Commerce: Volles Haus beim Inkubator des Kalmar Science Park
Letzten Freitag fand im schwedischen KALMAR das monatliche Inkubatortreffen des Kalmar Science Park statt und dort herrschte wieder volles Haus. In diesen regelmäßig vom Kalmar Science Park organisierten Treffen treffen sich all die Unternehmen, die gemeinsam mit dem Kalmar Science Park an der Entwicklung ihrer Unternehmen arbeiten.
Dazu bietet der Kalmar Science Park unter dem Namen Inkubator Startups wie bereits seit Jahren erfolgreich am Markt agierenden Unternehmen die Möglichkeit mittels eines inviduellen Coaches und diverser anderer Veranstaltungen das eigene Unternehmen voran zu bringen. Wenn man dann bedenkt, dass trotz sehr früher Stunde um 08:00 morgens schon so um die 20 Unternehmensvertreter auf der Matte standen, dann ist das für eine Region mit nur einigen zehntausend Einwohnern sehr sehr viel!
Angenehm überrascht nahm ich zur Kenntnis, dass es hier auch keine Altersdiskriminierung gibt. Neben meiner Person waren mehrere älter wie natürlich auch jüngere anwesend. Gemeinsam wurde nach dem Vortrag eines Schwedens bester Verkäufer bei einem ordentlichen Frühstück über dieses und jenes gefachsimpelt.
Sollten Sie auf den Geschmack gekommen sein und nun vielleicht selbst darüber nachdenken, hier in und um KALMAR tätig zu werden, dann stehe ich gern für weitere Informationen zur Verfügung.

wallpaper-1019588
Mehr als nur ein Halleluja
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (25.12. - 31.12.2017)
wallpaper-1019588
Installation von Grafana, InfluxDB & Telegraf auf einem Raspberry Pi
wallpaper-1019588
Ein kleiner sommerlicher Blick in den (Hof) Garten
wallpaper-1019588
Wohin nur mit all dem Gemüse?
wallpaper-1019588
Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands - Erste Details zur Special Operation 2
wallpaper-1019588
Just Cause 4 - Making-Of-Videoreihe mit exklusive Einblicke