Dying Light bald verboten?

Von Nici am 13.02.15, 13:38

dying_lightLeider ist es ja so, dass immer mehr Spiele in Deutschland vom Markt genommen werden oder es erst gar nicht bis zu uns schaffen, da sie für einige vielleicht zu “brutal” sein könnten.

Nachdem schon Techlands Dead Island bei der BPjM auf “unangenehm” auffiel, trifft es nun ihren neuen Titel Dying Light. Ein “Keine Jugendfreigabe”-Stempel war den Leuten wohl nicht genug und somit setzte man das Spiel auf die “Liste A”. Nun muss entschieden werden, ob der Titel vollends vom Markt genommen werden darf, oder ob es bei einer Indizierung bleibt.

Ich für meinen Teil dachte eigentlich immer, dass das nur für Spiele gilt, die vielleicht zu sehr an der Realität dran sein könnten oder solche blutigen Spiele wie Man Hunt zum Beispiel. Doch wenn es jetzt auch immer mehr Zombie/Horror/Survival Spiele trifft, dann fragt man sich doch, wo hört es auf und wo fängt es an. Es ändert ja nun einmal nichts daran, dass es sich dabei noch immer im Spiele handelt. Da könnte man ja auch gleich anfangen Bücher zu verbieten, die nicht züchtig genug geschrieben wurden.

Was meint ihr dazu?

Dying Light bald verboten?

Redakteur Nici

Kategorien: Action, Horror, PC, Playstation 4, Shooter, Survival, Xbox One, Xbox360 Tags: Action, Horror, Pc, Playstation 4, Shooter, Survival, Xbox One, Xbox360

wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
BAG: € 3.915,46 Entschädigung von kirchlicher Einrichtung aufgrund Benachteiligung wegen der Religion !
wallpaper-1019588
Für die Ohren: "Radio TEDDY - RABATZ DIE ZWEITE", die heißesten Family-Hits für den Sommer
wallpaper-1019588
Studie belegt: Mehrheit benötigt kein eigenes Auto mehr
wallpaper-1019588
gamescom 2019: Zu Gast bei: TaleWorlds – Mount & Blade II: Bannerlord
wallpaper-1019588
Schimanski warnt vor Loverboys, unsere Staatsmedien schalten schnell!