Duschhocker Test 2021: Vergleich der besten Hocker zum Duschen

Wir haben diesen Test & Vergleich (04/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem besten Stand. Letztes Updated am 22. April 2021

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Duschhocker Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Duschhocker. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Duschhocker zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Duschhocker zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Solltest du an einem Duschhocker Interesse haben, ist es wichtig, dass du sein Gewicht, Material und die Sitzhöhe und -fläche beachtest. Du findest auf dem Markt unterschiedliche Varianten an Duschhockern. Es gibt jene, die eine Rücken- und Armlehne haben oder andere mit einem Badewannen- oder Duschklappsitz. Die Krankenkasse erkennt Hocker zum Duschen als Hilfsmittel an. Daher übernimmt sie oft die Kosten für sie.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Duschhocker

Platz 1: Drehbarer Hocker von Lomos

Der Dusch- und Badhocker ist aufgrund seines Soft Pads besonders gemütlich. Selbst längeres Sitzen ist mit ihm ohne Probleme möglich. Ebenso von Vorteil ist die drehbare Sitzfläche der Sitzoption. Sie besitzt übrigens eine Stopp-Funktion. Dadurch dreht sich der Stuhl wirklich nur dann, wenn er es auch soll.

Platz 2: Duschstuhl ohne Lehne zum Drehen

Auch dieser Stuhl ist mit einer Drehfunktion ausgestattet. Er besitzt weder eine Rücken- noch eine Armlehne und bietet dir daher eine maximale Bewegungsfreiheit. Sein Korpus ist übrigens aus leichtem Kunststoff gemacht, sodass du ihn einfach transportieren kannst. Auch die Pflege des Stuhls geht kinderleicht. Im Vergleich zum Korpus bestehen die Füße der Sitzmöglichkeit aus robustem Aluminium.

Platz 3: Höhenverstellbarer Badhocker mit Haltegriffen

Dieser Hocker ist besonders für ältere Personen eine gute Wahl, da er sehr robust ist und sogar zwei Haltegriffe besitzt. Auf der Sitzfläche gibt es kleine Löcher, die dafür sorgen, dass das Wasser beim Duschen problemlos abläuft. Außerdem verfügt der Hocker über höhenverstellbare Füße. Sie sind achtfach justierbar, weshalb du die Sitzoption auch dann nutzen kannst, wenn du sehr klein oder groß bist.

Platz 4: Klappbarer und höhenverstellbarer Hocker

Dieser Duschhocker von Lomos ist höhenverstellbar und daher für Erwachsene und sogar Kinder gut geeignet. Da er klappbar ist, kannst du ihn außerdem einfach verstauen. Dank des Klappmechanismus passt er nämlich kinderleicht in den Schrank oder sogar unter oder hinter diesen. Wahlweise kannst du ihn natürlich auch zusammengeklappt in der Dusche stehen lassen, wo er kein anderes Familienmitglied stört.

Platz 5: Hocker mit Rückenlehne

Im Vergleich zu allen bislang vorgestellten Hockern ist dieser mit einer Rückenlehne ausgestattet. So genießt du noch mehr Komfort, wenn die Körperpflege ein wenig länger dauert. Von Vorteil sind auch die vorhandenen Seitengriffe an der Sitzfläche. Durch sie kannst du dich besser auf dem Hocker positionieren.

Duschhocker bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest ( www.test.de) konnten wir keinen Duschhocker Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Duschhockern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Duschhockern achten solltest

Wer profitiert von einem Duschhocker?

Duschhocker sind für Personen sinnvoll, die mehr Komfort und Sicherheit wünschen. Besonders gerne nutzen sie Menschen unter einer Dusche. Dort bieten sie nämlich mehr Sicherheit. Das gilt besonders für Schwangere und ältere Personen.

Auch für Menschen, die Probleme beim Stehen haben, ist ein solcher Hocker eine gute Wahl. Somit profitieren Personen mit Rheuma, Hüft-OP und auch Übergewichtige von Hockern zum Duschen.

Was kosten Duschhocker?

Duschhocker gibt es bereits ab einem Preis von 20 Euro zu kaufen. Sie sind meist rechteckig und aus Kunststoff oder Aluminium gemacht. Auf der anderen Seite gibt es auch Produkte, die zwischen 45 und 100 Euro kosten. Sie verfügen häufig über einen Hygieneausschnitt und eine Arm- und Rückenlehnen. Meist findest du sie aus dem Material Aluminium. In einigen Fällen sind sie auch aus beschichtetem Holz gemacht. Hochpreisige Hocker kosten 100 Euro oder mehr. Sie bestehen oft aus Acryl oder Mineralglas und halten Personen mit einem Gewicht von 200 Kilogramm leicht aus.

Woher bekomme ich einen Duschhocker?

Duschhocker gibt es in Baumärkten, Online-Shops und auch Möbelhäusern zu kaufen. In einigen Fällen kannst du sie sogar in einem Supermarkt erwerben. In Netto, Penny, Lidl und Aldi kannst du die Hocker meist im Rahmen von speziellen Angeboten finden. Online hast du die Option, sie bei eBay, Amazon und Otto zu kaufen. Solltest du ein Möbelhaus bevorzugen, schau dich einfach bei XXXLutz, Ikea, Poco oder Roller um, denn auch dort gibt es eine kleine Auswahl an Sitzoptionen für die Dusche.

Kann ich einen Duschhocker von der Krankenkasse bezahlen lassen?

In vielen Fällen trägt die Krankenkasse die Kosten für einen Duschhocker. Das gilt übrigens auch für jene Sitzmöglichkeiten, die eine Klappfunktion besitzen. Alles, was du zur Kostenübernahme benötigst, ist ein Rezept von deinem Arzt. Nur dann trägt auch die Krankenkasse die Kosten für einen solchen Stuhl. Nutze das Rezept dann beim Fachhändler. Er wird die Kosten für den Hocker dann an deine Krankenkasse leiten.

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Umkehrosmoseanlagen Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Umkehrosmoseanlagen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und... ... Duschhocker Test 2021: Vergleich der besten Hocker zum Duschen Umkehrosmoseanlage Test 2021 | Vergleich der besten Umkehrosmoseanlagen weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Duschhocker passt am besten zu Dir?

Auf dem Markt findest du drei unterschiedliche Varianten an Duschhockern. Es gibt sie nämlich zum Klappen, mit Rücken- und Armlehne sowie ohne sie zu kaufen. Welche Variante die beste für dich ist, kannst du herausfinden, indem du die nächsten Absätze liest. In ihnen findest du nämlich die Vor- und Nachteile der aufgeführten Arten.

Was ist ein Duschhocker zum Klappen und welche Vor- und Nachteile hat er?

Duschhocker zum Klappen sind nicht nur günstig, sondern auch praktisch, da du sie leicht verstauen kannst. Sie finden schnell einen Platz im Schrank oder sogar hinter der Dusche. So hast du sie schnell griffbereit. Berücksichtige, dass Klappstühle zwar praktischer sind, meist jedoch weniger Stabilität haben als klassische Sitzmöglichkeiten. Daher eignen sie sich eher für Menschen, die ein geringeres Gewicht haben. Außerdem kann es beim häufigen Gebrauch der Sitzoptionen zu einem Problem mit dem Klappmechanismus kommen. Er kann sich verklemmen, sodass der Stuhl unbrauchbar wird.

  • Leicht zu verstauen
  • Meist günstig erhältlich
  • Schnell griffbereit
  • Für Personen mit hohem Gewicht eher ungeeignet
  • Kann sich verklemmen

Was ist ein Duschhocker mit Rücken- und Armlehnen und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Duschhocker mit einer Arm- und Rückenlehne sind besonders gemütlich. Du kannst dich auf ihnen jederzeit zurücklehnen und auch deine Arme ablegen. Das ist besonders dann empfehlenswert, wenn du Probleme mit dem Rücken oder den Armen hast. Für ältere Menschen ist es ebenso eine gute Wahl. Meist sind Stühle mit diesem Zusatz übrigens robuster und halten daher mehr Gewicht aus. Dafür solltest du auch einkalkulieren, dass sie mehr Geld kosten als Hocker ohne Lehne und jene zum Klappen.

  • Sehr bequem
  • Für ältere Menschen und Personen mit gesundheitlichen Problemen ideal
  • Sehr robust und haltbar

Was ist ein Duschhocker ohne Lehnen und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Duschhocker ohne eine Lehne sind erschwinglich und stabil. Berücksichtige bei ihnen jedoch, dass du dich nicht zurücklehnen kannst. Bei längeren Duschvorgängen sind sie somit eher unpraktisch. Dafür hast du auf ihnen jedoch mehr Bewegungsfreiheit. Du bist durch die fehlende Lehne nämlich weniger eingeschränkt, was die Körperpflege erleichtert.

  • Körperpflege geht leichter
  • Erschwinglicher Preis
  • Mehr Bewegungsfreiheit
    Zurücklehnen ist nicht möglich

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Duschhocker miteinander vergleichen?

Solltest du einen Duschhocker kaufen wollen, empfehlen wir dir auf unterschiedliche Aspekte zu achten. Sie sind wichtig, um ein Produkt zu finden, welches wirklich zu dir passt. Hier ein Überblick über die bedeutendsten Kriterien, die es zu beachten gilt:

  • Herstellungsmaterial
  • Höhe des Gewichts
  • Sitzhöhe und -fläche
  • Belastungsgrenze
  • Verstellbarkeit der Stuhlbeine
  • Equipment des Stuhls

Welche Aspekte bei den einzelnen Punkten zu beachten sind, erfährst du nachfolgend.

Herstellungsmaterial

Es gibt Duschhocker aus verschiedenen Materialien. Je nach Material variiert auch das Gewicht, mit dem du den Hocker belasten kannst. Viele Produkte haben eine Sitzfläche, die aus Kunststoff besteht und Stuhlbeine, die aus Aluminium gemacht sind.

Dank der meist gepolsterten Sitzflächen genießt du einen hohen Sitzkomfort. Oft sind die Sitze mit Pads bezogen, die aus einem weichen PU-Schaum gemacht sind. Er ist einfach zu säubern und wasserabweisend.

Duschhocker Test 2021: Vergleich der besten Hocker zum Duschen Wusstest du, dass es Hocker gibt, die komplett aus Holz gemacht sind?

Sie haben ein höheres Gewicht und sind deutlich stabiler als klassische Sitzmöglichkeiten. Außerdem besitzen sie eine längere Lebensdauer.


Du findest auch Hocker aus Acryl und Kunststein. Sie sehen toll aus und sind ebenso stabil.

Höhe des Gewichts

Duschhocker aus Kunststoff und auch Aluminium sind leicht. Sie wiegen meist 1,8 - 2,3 Kilogramm. Etwas schwerer sind jene aus dem Material Holz. Sie haben ein Gewicht von 3,5 bis 5,5 Kilogramm. Deutlich schwerer sind Hocker aus Acryl und Mineralguss, da sie zwischen 4,5 und 6,5 Kilogramm wiegen.

Sitzhöhe und -fläche

Manchmal kannst du Duschhocker mit einer rechteckigen und runden Sitzfläche finden. In den meisten Fällen sind die Sitzmöglichkeiten rund und haben einen Durchmesser von wenigstens 32,5 Zentimetern. Wählst du einen rechteckigen Sitz aus, hat er oft eine Breite von 50 Zentimetern und eine Tiefe von 30 Zentimetern. Daher eignet er sich perfekt für Menschen mit einem höheren Gewicht oder große Personen.

Acryl- und Mineralgusshocker weisen meist eine geringere Breite von bis zu 45 Zentimetern auf. Die Tiefe der Sitzmöglichkeiten entspricht jedoch jener von runden Stühlen.

Duschhocker Test 2021: Vergleich der besten Hocker zum Duschen

Für Pflegebedürftige gibt es Duschhocker, die einen Hygieneausschnitt haben. Sie sind praktisch, da du mit ihnen die betreffende Person leichter pflegen kannst.


Beachte, dass Sitzhocker aus Aluminium oder Kunststoff oft in unterschiedlichen Höhen erhältlich sind. Sie beginnen meist bei einer Höhe von 35 Zentimetern und enden bei etwa 56 Zentimetern.

Belastungsgrenze

Achte beim Erwerb eines Duschhockers auf seine Belastungsgrenze. Besonders wenn du etwas mehr wiegst, ist dieser Punkt wichtig. In der Regel kannst du einen Hocker mit maximal 100 Kilogramm belasten. Einige von ihnen halten jedoch auch 150 oder 200 Kilogramm stand. Das gilt besonders für Produkte aus Acryl und Mineralguss. In Ausnahmefällen gibt es sogar Produkte, die sich für Personen eignen, die 300 Kilogramm wiegen.

Verstellbarkeit der Stuhlbeine

Sollte es für dich wichtig sein deinen Duschhocker in der Größe zu verstellen, wähle einen mit Beinen aus, die du in ihrer Höhe verstellen kannst. Oft sind Hocker mit verstellbaren Beinen übrigens aus Aluminium.

In Abhängigkeit vom Modell an Stuhl findest du unterschiedliche Mengen an Stufen, die der Höhenverstellung dienen. Oft sind sie sieben- bis achtfach verstellbar. Solltest du einen Hocker für deine gesamte Familie kaufen wollen, ist ein verstellbares Produkt ideal

Equipment des Stuhls

In einigen Fällen findest du Duschhocker mit einem drehbaren Sitz. Auch die Arm- und Rückenlehne ist teilweise verstellbar. Einige Sitze sind übrigens um bis zu 360 Grad drehbar, sodass du besonders viel Flexibilität genießt. Das ist besonders beim Duschen praktisch.

Wissenswertes über Duschhocker - Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie sind Duschhocker zu pflegen?

Hast du dir einen Duschhocker aus Aluminium ausgesucht, kannst du ihn einfach säubern. Dazu verwendest du am besten ein angefeuchtetes Tuch mit einem milden Reinigungsmittel. Sobald du deine Sitzmöglichkeit gesäubert hast, ist es wichtig, dass du sie trocknest.

Wählst du einen Hocker aus Holz aus, beachte immer die Bedienungsanleitung. Seine Pflege unterscheidet sich nämlich deutlich von Stühlen aus anderen Stoffen, da Holz sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit ist.

Duschhocker aus Acryl oder Mineralguss haben eine glatte Oberfläche. Daher sind sie einfach zu säubern. Praktisch ist auch, dass sie kein Wasser an ihrer Oberfläche bilden. Dadurch wird der Bildung von Schimmel vorgebeugt. Nutze zu ihrer Pflege am besten ein feuchtes Tuch und warmen Wasser. Auch normale Spülmittel sind möglich. Verzichte jedoch auf aggressive Reiniger.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

    https://www.gesund-durch.de/wer-zahlt-den-duschstuhl/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/stuhl-design-innenraum-m%C3%B6bel-home-5003503/
  • https://pixabay.com/de/photos/bad-badezimmer-duschkabine-3615667/
  • https://pixabay.com/de/photos/bad-badezimmer-innenraum-design-2046702/


Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 um 11:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Duschhocker Test 2021: Vergleich der besten Hocker zum Duschen

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.


wallpaper-1019588
Returnal für die PlayStation 5 im Review: „Täglich grüßt das… Alien“
wallpaper-1019588
Thymian Steckbrief
wallpaper-1019588
Fliesen lackieren – Alles zur Anwendung von Fliesenlack mit Anleitung
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League von Scott Snyder [1]