Dude York: Vorwarnung

Dude York: VorwarnungKönnte es sein, dass sie etwas abgespeckt haben? Also rein klangtechnisch, versteht sich. Dude York aus Seattle klangen auf ihrem letzten Album "Sincerly?", erschienen im Frühjahr 2017, noch nach dem krachigen Grungepop der Altvorderen. Auch die erste neue Single "Moon" hatte noch ähnliche Power, aber jetzt kommt ein Song namens "What Would You Do If You Had Some Money Now?" daher und der klingt eigentümlich gebremst und überraschend konventionell. Egal, vielleicht will uns das Trio ja nur in Sicherheit wiegen, um dann urplötzlich und gnadenlos zuzuschlagen. Wir sind jedenfalls gewarnt - wenn demnächst ein weiteres, viertes Album via Hardly Art angekündigt wird, wissen wir schon mal Bescheid.


wallpaper-1019588
Grundlegende Analysen sind eine gute Basis
wallpaper-1019588
Hirnbetörende Innerschweiz
wallpaper-1019588
Keine Erlösung für Jedermann
wallpaper-1019588
Natürliche Aphrodisiakum – mehr Lust im Bett
wallpaper-1019588
Tag 77: Valladolid, ich hatte dich unterschätzt!
wallpaper-1019588
Mario Barth Live in Hamburg 2019 - Männer sind faul, sagen die Frauen
wallpaper-1019588
Tag 76: Der Strand von Tulum
wallpaper-1019588
James Blake: Entwaffnung