Du hast das Recht, du zu sein!

Bei Sabine wurde ich auf ein Buch aufmerksam … „Grundrechte – ein Manifest“ von Ulrich Schaffer. Die von Sabine – aufgrund eines sehr traurigen aktuellen Anlasseszitierten Texte sprachen mich sehr an und so googelte ich nach diesem Buch. Bei amazon hat man die Möglichkeit einen „Blick ins Buch“ zu werfen und ich fand weitere interessante Stellen …

Du hast das Recht, du zu sein!In dir gibt es eine ganze Welt,
die ernst genommen werden will.
Kennst du sie?
Es gibt dich in dir,
anders als du nach außen erscheinst.
Kennst du deine Bedürfnisse,
Erkenntnisse, Wünsche und Träume?
Sie haben ein Recht,
von dir wahrgenommen zu werden.
Sie gehören zu dir.

aus „Grundrechte – ein Manifest“ von Ulrich Schaffer, Seite 15

So mancher Mensch, der Tag für Tag mit seiner Oberflächlichkeit und Ignoranz durch die Weltgeschichte läuft sollte sich diese Fragen mal stellen anstatt sich mit irgendwelchen unwichtigen und völlig sinnlosen Beschäftigungen abzulenken ;)

Für mich persönlich wird das ganze sehr gut durch folgenden Text ergänzt, der mich total anspricht und meinen Artikel „Einhandsegler … oder: Mut ist relativ!“ sehr schön und sinnvoll ergänzt.

Oft hast du dich gefragt, wer du bist.
Du hast andere gefragt
und ganz unterschiedliche Antworten bekommen.
Du hast gespürt, dass sich etwas in dir regt,
etwas Eigenes, Unauswechselbares.
Du bist dem nachgegangen,
aber du hast dich nicht getraut, es zu entwickeln;
Du hasttest Angst vor deinem eigenen Mut.

Du hast gelesen und geforscht,
hast Biographien anderer studiert,
du hast deine eigene Familie beobachtet,
um dich selbst besser zu verstehn,
und bist doch immer wieder zu dir zurückgekommen.
Und am Ende hast du gemerkt, dass du nur dich hattest,
dein Leben, deinen Weg, deine Entscheidungen.

Wenige haben dir geholfen, Du hast das Recht, du zu sein!
Dein Leben selbst zu führen.
Viele haben dir Ratschläge gegeben,
wie sie es machen würden.
Jetzt bist du dran.
Du kannst dein Leben in die Hand nehmen,
kannst entscheiden, wie du leben willst,
kannst dich wehren gegen die,
die für dich entscheiden wollen.
Du entscheidest. Es ist dein Leben.

aus „Grundrechte – ein Manifest“ von Ulrich Schaffer, Seite 17


wallpaper-1019588
Nachweihnachtsumfrage und Gewinnspiel zum Thema Weihnachtsgebäck
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Bewerbungsphase für „Deutschmusik Song Contest“-2018 endet heute
wallpaper-1019588
#Mangamonat Q & A mit: altraverse
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Sleaford Mods: Coming Of Rage
wallpaper-1019588
[Rezension] Heartbreak Letters
wallpaper-1019588
Wollkleidung