Drohne behinderte Löscheinsatz im Naturpark Llevant

Bei den Löscharbeiten des Waldbrandes am gestrigen Sonntag (03.03.2019) wurde die Rettungsmannschaften durch eine Drohne in ihren Aktionen stark behindert.

Die “Xarxa Forestal” hat über Twitter gebeten, mit dieser Praxis vorsichtig zu sein, da sie die Arbeit der Mitarbeiter behindern kann.

Drohne behinderte Löscheinsatz Naturpark Llevant

Der IBANAT-Hubschrauber musste seinen Einsatz verzögern, weil das Gerät, das über das Gebiet flog.

Muy peligroso:
La presencia de un dron ha retenido el empleo de medios aéreos de extinción en #IFParcLlevant
"Si tu vuelas, nosotros no podemos"
Nunca vueles tu dron sobre un incendio forestal o en sus proximidades
Pones en grave peligro a las aeronaves encargadas de su control pic.twitter.com/KkqKPtytuW

— Xarxa Forestal (@xarxaforestal) 3. März 2019

Foto: IBANAT

Drohne behinderte Löscheinsatz im Naturpark Llevant9.9 (98.59%) | 666 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Bereit für die neue Saison? Tipps für Skifahren & Skitouren im Salzburger Land
wallpaper-1019588
Total War: Warhammer 3 Release Termin und Infos zu großem Update 2.2
wallpaper-1019588
Project Zomboid Build 42 bringt Keller und Kanalisation
wallpaper-1019588
Cuphead bekommt für Xbox One, PS4 und Switch Box Version mit DLC im Bundle