Dritte Staffel zu „Kingdom” angekündigt

Die Reise in die chinesische Vergangenheit geht weiter. Wie die Verantwortlichen des Anime Kingdom veröffentlichten, soll es schon bald eine Fortsetzung des Anime geben.

Es ist schon einige Jahre her seit die erste Staffel des Anime Kingdom seine Premiere in Japan feierte. Im Jahre 2012 erblickte die erste Staffel mit 38 Folgen das Licht der Bildschirmwelt. Gerade ein Jahr später folgte auch schon die nächste Staffel mit weiteren 39 Folgen im japanischen Fernsehen.

Nach Jahren der Geduld werden Fans der Serie nun belohnt. Nach fünf Jahren seit dem Ende der zweiten Staffel soll nun eine dritte Staffel kommen und die Geschichte aus dem alten China fortsetzen. Zur Ankündigung wurde auch eine Illustration mitgeliefert.

Die Serie ist eine Adaption des gleichnamigen Manga von Yasuhisa Hara. Der Manga ist noch nicht abgeschlossen und wird in Japan von Shueisha veröffentlicht.

Illustration zu Ankündigung

Handlung zur ersten Staffel von Kingdom

Im alten China leben die Kriegswaisen Shin und Hyou, angetrieben von dem Wunsch, einmal auf dem Schlachtfeld zu kämpfen. Dies scheint in Erfüllung zu gehen, als Hyou eine Einladung in den Palast bekommt. Doch das ganze entwickelt sich zur Katastrophe: bei seiner Flucht nach Hause kommt Hyou ums Leben. Shin, am Boden zerstört, trifft wenig später auf einen Jungen, der Hyou bis aufs Haar gleicht. Sein Name ist Ei Sei, Prinz von Qin und zukünftiger Kaiser von Shi Huangdi. (© aniSearch)


wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde