Drezz Club Tour war ein voller Erfolg

Am gestrigen Sonntag (12.06.2016) traf ich Fashiondesignerin Cindy Morawetz (Drezz2Imprezz) in Illetas bei Starköchin Marga Coll und konnte so einiges über die abgelaufene Drezz Club Tour in Deutschland erfahren.

MS: Nachdem man ja, insbesondere in Deutschland, in den letzten Wochen sehr viel über Ihre Drezz Club Tour und Ihre Drezz Force One gelesen hat, sind Sie jetzt wieder auf Mallorca zurück. Wie ist Ihr Resumee? War die Tour aus Ihrer Sicht ein Erfolg?

CM: Oh ja, der Anklang in der Modewelt und das Feedback war und ist weiterhin riesig. Die Idee einer Modepräsentation in dieser Form ist ja neu und bislang mehr oder minder einzigartig. Wir konnten auf unserer 10-tägigen Drezz Club Tour nicht nur das Interesse wecken, sondern haben festgestellt dass wir mit unserem Konzept genau die richtige Idee hatten.

MS: Hinter solch einer Tour steckt doch sicherlich ein hoher logistischer und personeller Aufwand, wie konnten Sie das alleine bewältigen?

CM: Zuerst einmal muss ich da sagen dass ich natürlich nicht alleine für den Drezz Club verantwortlich bin. Ich habe mit Cindy Rethorn, einer Modebloggerin (www.missellaswelt.com) und Ysabel Rajkoff, Makeup Artist und Styling-Expertin (YR Beauty) zwei kompetente und wundervolle Ladiez, mit denen gemeinsam der Drezz Club entstanden ist.

DrezzClubCom

MS: Und jeden Tag in einer anderen Stadt, das hört sich ja schon fast ein wenig nach „Rock ’n Roll“ an, wie kann ich mir das vorstellen?

CM: Glücklicherweise haben wir einige Sponsoren, Partner und Unterstützer finden können, die unsere Idee mitgetragen haben. So hat uns beispielsweise Freizeit-Center Albrecht mit einem Wohnmobil, das wir liebevoll auf den Namen „Drezz Force One“ getauft haben, ausgestattet. Das hat uns nicht den logistischen Ablauf enorm vereinfacht, sondern war gleichzeitig während der Tour auch unser mobiles Office.

MS: Das sprudelt nur so aus Ihnen heraus, demnach verstehe ich dass Sie sehr zufrieden mit dem Ergebnis der 1. Drezz Club Tour sind?

CM: Ja, es war toll, sicherlich auch sehr anstrengend. Und wir konnten viele positive Rückmeldungen direkt für unsere, jetzt schon für November 2016, geplante 2. Drezz Club Tour aufnehmen und werden alles Erlebte einfliessen lassen. Um es mal mit dem zur EM 2016 passenden Spruch „nach der Tour ist vor der Tour“ zusammen zu fassen. Sicherlich gibt es, wie bei vielen Dingen die man zum Ersten male macht, einiges zu optimieren.

MS: Für unsere Leserschaft, was genau kann man sich unter dem Drezz Club denn jetzt vorstellen?

CM: Am einfachsten informiert man sich auf unserer Website www.drezzclub.com, dort finden Sie nicht nur alles Wissenswerte, auch die gesamte 1. Drezz Club Tour haben wir dort in Text, Bild, Videos und Pressemeldungen dokumentiert. Und interessierte Gastgeber für die nächste Tour können dort mit uns direkt in Kontakt treten, ebenso natürlich auch Sponsoren und Partner, oder solche die es gerne werden möchten.

MS: Jetzt ist aber wieder Mallorca für Sie angesagt, spüren Sie auch hier die Resonanz auf die 1. Drezz Club Tour?

CM: Ja, es ist unglaublich wie viele Menschen auf mich zukommen und mich auf die 1. Drezz Club Tour ansprechen. Und es geht auch hier auf Mallorca Schlag auf Schlag weiter. Ich habe z.B. die Mitarbeiterinnen eines Beauty-Studios in Santa Ponsa mit Uniformen eingekleidet, bin zu einer Modenschau bei den „Mallorca Open“ geladen und direkt danach, ebenfalls mit einer Modenschau, bei der 1. Internationale PIXX Lounge in Port Adriano. Von Langeweile kann also keine Rede sein.

MS: Vielen Dank für das nette Gespräch und weiterhin noch einen schönen Abend hier bei diesem tollen Gastro-Event – und natürlich weiterhin viel Erfolg bei Ihren Aktivitäten.

DSC_8366 Kopie

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde