Drehstart des MDR-Polizeirufs 110 „Bullenklatschen“ (AT)

Halle/Saale (mdr - internet-zeitung) - In Halle begannen die Dreharbeiten für den MDR-Polizeiruf „Bullenklatschen“ (AT) mit Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler und Isabell Gerschke. Mit dabei sind in dieser Folge gleich drei Töchter renommierter Schauspielereltern zu erleben: Theresa Scholze, Stephanie Stumph und Klara Manzel.
Zum Inhalt:
Was wie ein ganz normaler Einsatz wegen einer Ruhestörung beginnt,
eskaliert in einer Straßenschlacht und einem Großaufgebot an Polizei. Am
Ende fallen Schüsse und ein Polizist bleibt auf der Strecke. Die
Kriminalkommissare Schmücke (Jaecki Schwarz), Schneider (Wolfgang
Winkler) und Nora Lindner (Isabell Gerschke) sehen sich mit einem Fall
konfrontiert, der eine völlig neue Dimension der alltäglichen Gewalt gegen
Polizisten zu eröffnen scheint. Dann aber fördert die Ermittlung Indizien
zutage, die eine ganz andere Frage aufwerfen: War der Tote am Ende gar
kein Zufallsopfer?
In weiteren Rollen spielen Daniel Breitfelder, Sergej Moya, Gerdy Zint, Stefan Jürgens, Jonas Leonhardt, Joachim Nimtz und Marie Gruber.
Thorsten Schmidt setzt zum zweiten Mal das hallesche Kommissarstrio in
Szene. Das Drehbuch schrieb Matthias Herbert. Hinter der Kamera steht
Ralph Netzer. Saxonia Media produziert diesen Polizeiruf 110 im Auftrag des
MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS bis 30. November 2011 in Halle und Umgebung. Produzenten sind Peter Gust und Pawel Reinhardt. Die Redaktion
verantwortet Wolfgang Voigt (MDR).
Der Film „Bullenklatschen“ (AT) wird 2012 im Ersten ausgestrahlt.

wallpaper-1019588
Gewinnspiel Adventszauber by „schon ausprobiert!?“ Jaaa, ist denn schon Weihnachten?
wallpaper-1019588
Österreich Werbung – Mariazeller Adventkerze entzünden
wallpaper-1019588
Zusammenschluss von BIU und GAME
wallpaper-1019588
Hello beautiful Hoi An!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit