DreamHack Open – Erster Stopp dieses Wochenende in Bukarest

Dieses Wochenende, vom 26. bis zum 27. April, haben in “Starcraft II: Heart oft the Swarm”  96 Spieler aus aller Welt die Möglichkeit, am DreamHack Open ihr Können unter  Beweis zu stellen. Die aktuelle Station stellt die erste von insgesamt sechs dar, die über das ganze Jahr verteilt sind. Dabei gibt es insgesamt einen Gewinn von 200.000 USD (ca. 144.550 EUR).

DreamHack Open – Erster Stopp dieses Wochenende in Bukarest

DreamHack Open, Schwedens erstes Event, das sich speziell auf Computerspiele, Konsolen und  Computer konzentriert, wird von EIZP, HyperX, Razer und Monster Energy unterstützt. Es spielt eine Rolle für bestimmte Meisterschaften, die dann dort ausgetragen werden, wobei dieses Jahr auch Meisterschaften von Dota 2 sowie Hearthstone ins Programm gehören. Ein weiterer interessanter Punkt sind Spielentwickler, die vor dem Publikum Vorträge über ihr Fach halten. Man wird also auch die Chance haben, Einblicke in die Entwicklung zu bekommen.

Das besondere am DreamHack Open ist, dass die Teilnehmer teils ihre eigenen Rechner benutzen müssen, und es im Prinzip eine riesige Lan-Party darstellt. Hierbei sind die Schranken für Pro-Gamer als auch Amateure geöffnet. Um an den DreamHack Winter Grand Finals teilnehmen zu können,  muss zuvor in einem DreamHack Open Event mindestens der vierte Platz erreicht werden. Während die Finalspiele ein Best-of-5 sind (drei von maximal fünf Spielen gewinnen), sind alle anderen Spiele ein Best-of-3. Weitere Informationen zu den Regeln hier. Auf der offiziellen Seite gibt es außerdem weiterführende Informationen rund um das Event sowie einen Livestream.