Douglas Box of Beauty Januar

Nachdem die Dezemberbox zwei Wochen früher versandt wurde, kam heute nach gefühlter Ewigkeit endlich wieder eine Douglas Box of Beauty bei mir an.
Die Preview auf diese Box hat mich bereits im letzten Monat nicht wirklich umgehauen, daher hatte ich wenig Hoffnung auf einen wirklichen Kracher.
Douglas Box of Beauty Januar
OCÓO Schönheitsdrink 250mlBeschrieben wird das Getränk als köstlich fruchtiger Schönheitsdrink, der kalorienarm ist und genau dort wirkt, wo Cremes und Lotion nicht wirken.Ich war leider neugierig und wollte es ausprobieren. Aber es schmeckt nicht, irgendwie wie Multivitaminsaft mit viel zuviel Wasser, eher noch schlechter...
Wenn das Schönheit von innen sein soll, dann verzichte ich sehr gerne darauf.
VENUS Moisturizing Cream 50mlDie Feuchtigkeitscreme ist das Originalprodukt in diesem Monat.Im Gegensatz zu vielen, mag ich diese Produktreihe sehr gerne und freue mich über die Creme.Was ich allerdings bei einer Produktvielfalt wie Douglas sie nun mal hat überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist, dass bereits zum 3. Mal ein Venus Produkt enthalten ist.Was ist los mit dem Douglas Marketing, schlafen die alle tief und fest oder haben sie einfach nur keine neuen Ideen?
ISADORA Lidschatten 0,6gDieser Minilidschatten enthält nur 0,6g und war leider in meiner Box nicht separat verpackt, so dass er einmal komplett waagerecht durchgebrochen ist.Die Farbe 11 Almond ist ein schön schimmernder Goldton, nichts wirklich Aufregendes.
Douglas Box of Beauty Januar
Douglas Box of Beauty Januar
ROBERTO CAVALLI Bodylotion 30mlDer neue Duft von Roberto Cavalli hier als parfumierte Bodylotion.Die Creme zieht schnell in die Haut ein und hat einen sehr angenehmen blumigen Duft , nicht zu aufdringlich.
ANNAYAKE Soin Réparatuer Extreme 7,5mlEine feuchtigkeitsspendende, nicht fettende Aufbaucreme gegen Fältchen und für empfindliche Haut.
Die Box selbst war in diesem Monat etwas größer als gewohnt und hat innen ein neues Design.
Damit passt sie leider nicht zu den anderen Boxen, aus denen ich mir eine Art Regalsystem für meinen Badezimmerschrank gebastelt habe, na grossartig. Ich hoffe nicht, dass das die einzige Innovation ist, die wir in diesem Jahr bei der Box of Beauty erleben werden...
Douglas Box of Beauty Januar


FazitDiese Box ist definitiv ein guter Kandidat, um sie sofort wieder an Douglas zurück zu senden.Die Venus Feuchtigkeitscreme finde ich gut, da sie aber € 9,95 kostet, hätte ich mir sie ebenso gut im Douglas Store kaufen können.Warum der Isadora Lidschatten keine Verpackung hat, ist mir schleierhaft.
Ich habe ihn bereits bei Douglas reklamiert und bin mal gespannt, welche Reaktion ich darauf bekommen werde.Zur fehlenden Kreativität bei Douglas habe ich bereits etwas gesagt; warum die Verantwortlichen nicht auf die umfangreiche Produktpalette der Douglas-Kette zurückgreifen, ist mir wirklich ein Rätsel.Die Kritik der letzten Monate scheint bei Douglas leider auf taube Ohren zu stoßen.Schade, ich bin sonst immer eine begeisterte Kundin, aber in puncto Box of Beauty trifft Douglas definitiv immer mehr und voll daneben.
Wer kann sich wie ich vor "Freude" kaum auf den Beinen halten undwürde Douglas am liebsten mal die Meinung sagen?
Kleine Vorschau auf die Februar Box 
Douglas Box of Beauty Januar

wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
Feuerlilie mit 14 Blüten – Fotoserie
wallpaper-1019588
Die drei besten Ausspähanwendung für Handys 2019
wallpaper-1019588
Apples App Store für iOS in Endlosschleife
wallpaper-1019588
Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte: Informationen zum Disc-Release + Vorab-Cover
wallpaper-1019588
Aerotib startet in die Saison 2019