dotbooks

dotbooks Kennt Ihr dotbooks?
dotbooks GmbH ist ein ebook-Verlag, also ein Verlag ohne gedruckte Bücher. In der heutigen Zeit ist diese Art des Verlegens die logische und konsequente Antwort auf die Veränderungen des Buchmarkts.
In Facebook kann man die spannende Geschichte der Entstehung dieses Verlags verfolgen, denn der Programmleiter Timothy Sonderhüsken plaudert dort über die große Passion, die besten Autoren zu finden und ihre Geschichte zu publizieren.
Ein tolles Programm wird einem angeboten, von Astrologie über Kinderbücher zu Lyrik und Liebesromane, aber auch Krimis, historische Romane, bis hin zu Spiritualität, Sachbücher oder Fantasy... von (noch) unbekannten Autoren bis zu berühmten Schriftstellern wie z.B. Tanja Kinkel, das alles und noch mehr kann man bei dotbooks finden.
Jede Woche gibt es auf der Facebook-Seite ein kleines Spiel, bei dem ein ausgesuchtes ebook an den verschenkt wird, der die beste Antwort auf eine Frage gibt, die mit dem ebook zu tun hat.
Letzte Woche wurde ein Lyrikband von Roman Libbertz mit dem Titel "63 x Liebe" als Geschenk ausgeschrieben.
Folgende Frage musste dafür beantwortet werden:
"Wenn die Liebe kein Gefühl wäre, sondern ein Tier oder eine Naturgewalt - was wäre die Liebe dann Deiner Meinung nach, und warum?"
Ich wollte die Gedichte unbedingt haben und hab ganz spontan mitgemacht. Heute habe ich erfahren, dass ich das ebook tatsächlich gewonnen habe :-) Ich freu mich ganz besonders darüber, denn erst in letzter Zeit ist mein Interesse an Lyrik erwacht und ich bin neugierig auf die Welt der Gedichte geworden. Nun kann ich weiter entdecken und lernen und dankbar annehmen, was die Lyrik mir noch zu zeigen und zu sagen hat.
Wer wissen will, wie meine Antwort auf die Frage lautete, der kann sie hier lesen:  
https://www.facebook.com/dotbooks 
(Post vom 6. Dezember: GOODIE THURSDAY, Kommentar von Mom's Tagebuch)