Donnerstag ist Veggie-Tag

Die Schattenseiten des enormen Fleischkonsums der modernen westlichen, zunehmend auch der asiatischen Gesellschaften sind längst kein Geheimnis mehr. Übermäßiger Fleischkonsum gefährdet die Gesundheit des Einzelnen; seine Folgen und Auswirkungen schaden dem Klima und der Umwelt. Auh die Ernährungsgerechtigkeit wird weltweit verschoben. Es ist nicht allein auf den Fleischkonsum zurückzuführen, doch ist bereits heute die Zahl der untergewichtigen und ständig von Hunger bedrohten Menschen gleich hoch wie die der Übergewichtigen. Schon eine leichte Umstellung jedoch könnte erhebliche Folgen haben.

(Jan Pfeifer im Mitgliederjournal von aktion tier – menschen für tiere e.V., 3/2012)

Paul McCartney war mir schon immer sympathisch – schließlich bin ich quasi mit den Beatles aufgewachsen. Dass ihm aber vor 3 Jahren, man könne doch einen fleischfreien Tag pro Woche haben, ist schlichtweg genial.

Donnerstag ist Veggie-Tag

In Deutschland nennt sich die Kampagne “Donnerstag ist Veggietag” und ihre Unterstützer sind sowohl in der Politik (Die Grünen/Piratenpartei) als auch in Form vieler Städte (z.B. Magdeburg, Hannover, Wiesbaden, Freiburg, Münster, Köln, Ingolstadt, …) zu finden.

Der fleischfreie Wochentag würde das Klima danach stärker entlasten als eine Einsparung von 6 – 8 Millionen Fahrzeugen – allein auf deutschen Straßen: Der Ausstoß von Treibhausgasen, die zur Produktion von einem Kilogramm Rindfleisch anfallen, entspricht einer Autofahrt über 250 Kilometer.

(Jan Pfeifer im Mitgliederjournal von aktion tier – menschen für tiere e.V., 3/2012)

Doch es geht nicht “nur” um die Umwelt. Die Initiative fasst die Auswirkungen von überhöhtem Fleischkonsum, bzw. den konsequenten Verzicht auf denselben an nur einem Tag pro Woche folgendermaßen zusammen:

Donnerstag Veggietag – für die Gesundheit
In Deutschland werden zu wenig Obst und Gemüse und stattdessen zu viele tierische Produkte gegessen. Die hohe Zufuhr an tierischen Fetten trägt zu vielen chronischen Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus und Krebs bei. Eine vegetarische Kost dagegen ist reich an Obst und Gemüse und deshalb nicht nur gesünder, sondern auch lecker und abwechslungsreich.

Donnerstag Veggietag – für die Umwelt
Die Erzeugung tierischer Lebensmittel bringt negative Konsequenzen für die Umwelt mit sich. 18% der weltweiten Treibhausgase sind auf die Produktion von Fleisch, Fisch und Milch zurückzuführen – mehr als alle Transport- und Verkehrsabgase zusammen.

Donnerstag Veggietag – für die Tiere
Im Laufe seines Lebens isst jeder Deutsche durchschnittlich 4 Rinder, 46 Schweine und 945 Hühner; hinzu kommen unzählige weitere Fische, Kaninchen, Puten oder Gänse. Jeder Tag ohne Fleischverzehr hilft, Tierleben zu retten.

Donnerstag Veggietag – für andere Menschen
Die Herstellung von Fleisch ist ineffizient und verschwendet Ressourcen. Ein Großteil der weltweiten Getreide- und Sojaproduktion wird als Tierfutter verwendet, während gleichzeitig etwa eine Milliarde Menschen auf der Welt an Hunger leiden.

 (Quelle/mehr über die einzelnen Faktoren)

Ich denke übrigens, auch wer ohnehin schon wenig Fleisch isst, kann mit dieser Initiative viel bewirken, denn zum Einen schärft er oder sie dadurch sein eigenes Bewusstsein für die Problematik und zum Anderen kann jede/r damit zum Vorbild für Familie, Freunde und Bekannte werden – je mehr mitmachen, desto besser!



wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Bratapfelparfait an Marzipanmousse und Kirschsauce
wallpaper-1019588
Mouse on Mars @ Paris x Berlin
wallpaper-1019588
Meine liebsten Weihnachtskekse ohne Nüsse
wallpaper-1019588
Nachhaltige Kleidung für Babys von Engel Natur