Donato Carrisi: Der Nebelmann


Donato Carrisi: Der Nebelmann
In einer eisigen Winternacht irrt der Star-Ermittler Vogel mit blutverschmiertem Hemd durch die Wälder am Rand eines Bergdorfs. Er war vor Wochen angereist, um den Fall eines vermissten Mädchens zu klären. Bereits dreißig Jahre zuvor waren hier unter ungeklärten Umständen Kinder verschwunden. Im Dorf glaubt man schnell, dass der Mörder, »Nebelmann« genannt, zurückgekommen ist. Vogel gibt an, einen Unfall gehabt zu haben, doch das Blut an seinem Hemd stammt nicht von ihm. Als ein Psychiater gerufen wird, um ihn zu befragen, beginnt Vogel zu erzählen. Sein Bericht ist ungeheuerlich…
Ich habe "Der Nebelmann" von Donato Carrisi als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Uve Teschner, dessen Stimme besonders gut zum merkwürdigen Sonderermittler Vogel passt. Teschner liest ihn so, dass es schwer fällt ihn als Sympathiefigur zu sehen und das trug für mich positiv zur Gesamtstimmung bei.
Im Mittelpunkt der Ereignisse steht das Verschwinden der 16jährigen Anna Lou, die mit ihrer Familie im Ort Avechot in einem Tal lebt und dort einer konservativen Kirchengemeinde angehört. Während die örtliche Polizei zu Anfang noch davon ausgeht, dass Anna Lou eine jugendliche Ausreißerin ist, glaubt Sonderermittler Vogel von Anfang an dass das Mädchen entführt wurde.
Auch dem Hörer ist recht schnell klar, dass es hier tatsächlich um ein Verbrechen geht, denn die Geschichte beginnt im Grunde genommen mit dem Schluss und wird dann in einem Gespräch zwischen einem Psychologen und dem Sonderermittler Vogel – der blutbeschmiert in einer Nebelnacht aufgefunden wurde – aufgerollt.
Leider empfand ich die Handlung jedoch zu großen Teilen überhaupt nicht spannend und teilweise sogar langweilig, da doch auch einige Ereignisse recht vorhersehbar waren.
Gefallen hat mir "Der Nebelmann" erst wieder ganz zum Schluss und auch die Auflösung des Thrillers kann mich überzeugen.
Aber bei über neun Stunden Hörbuch ist eine Stunde Spannung für mich einfach nicht genug. Ich kann nicht beurteilen, ob dies nun ein besonders typischer Thriller von Donato Carrisi ist, aber ich fand ihn insgesamt eher ein bisschen merkwürdig, eine gewöhnungsbedürftige Mischung an Orts- und Personennamen und nicht unbedingt das was ich unter einem Spannungsroman verstehe. Vor einigen Jahren hatte ich schon mal ein Buch des Autors gelesen und das hat mir insgesamt besser gefallen. Dennoch ist klar erkennbar, dass im Autor ein großes Potenzial steckt und so kann man noch auf weitere gute Ideen von ihm hoffen. Insgesamt gesehen habe ich mich von "Der Nebelmann" jedoch nicht so gut unterhalten gefühlt wie erhofft.

Negativ ist mir hier aufgefallen, dass die mp3 CD keine funktionierenden Tags hatte. Sollte man noch mal wieder neu einsteigen wollen ist es daher fast unmöglich den richtigen Track zu finden.
So habe ich bewertet:
Donato Carrisi: Der Nebelmann
Und hier kann man das Hörbuch kaufen: Donato Carrisi: Der Nebelmann
Weitere Informationen zum Hörbuch, zum Autor und zum Sprecher finden sich auf der Homepage von Der Audio Verlag (DAV).

wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit