[DIY] Spielküche aus Holz

Aber so ganz alleine kann ich das, natürlich nur auf Grund fehlender Werkzeuge und nicht auf Grund fehlender Fähigkeiten :-) ,  jetzt auch nicht.  Also meinen Papa ins Boot geholt.  “Ist doch kein Problem!” sagt auch der ((( ♥ )))

Also, gesagt, getan. War wirklich gar nicht so schwer und der Kleine hat sich mega gefreut !

Was man dafür benötigt:

- Ein bisschen Geduld und den besten Papa/Opa der WeltIMG_0994

- Bretter (hatten wir noch da)

- Holzfarbe

- Stoff für den Vorhang

- Tafelfarbe für die Rückwand

- Knöpfe für den Herd (z.B. diese von Ikea)

-Griff für den Backofen

-Eine Leiste um Küchenutensilien aufzuhängen

- Eine Schüssel als Spüle

-Filz für die Herdplatten

-Eine Runde Stange um den Vorhang auf zu hängen

-Diverse Küchenutensilien (z.B. von Ikea)

Und natürlich Schrauben, einen Akkuschrauber, Scharniere für den Backofen, eine Stichsäge, eine Kreissäge, Malerrolle und Pinsel und eine Nähmaschine.

Und schwupp die wupp war sie fertig, die Spielküche für meinen kleinen, großen “Spuk”.

Happy Birthday mein Schatz !IMG_0991

Meine Vorlage kam übrigens von hier. Vielen Dank :-)


wallpaper-1019588
Bitte kein Babybullshit mehr für mich
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Tag 78: Chichen Itza und die Cenote von Valladolid
wallpaper-1019588
Der große Hose RAS Nähwettbewerb
wallpaper-1019588
Bento #184: Spaghetti Napoli und Tofu-Seitan-Bällchen
wallpaper-1019588
Eigentlich… oder: Wenn die Woche mit Plan B startet