DIY Osterhase

Ostern kann kommen …
… denn mit diesem süßen und vor allem schnell gebastelten Osterhasen sind wir vorbereitet!

Was dazu benötigt wird:
Tonpapier in braun und rosa
Locher
schwarzer Stift (etwas dicker)
Schere
Klebstoff
Bändchen für die Schleife
Drucker für die Vorlage
Bleistift

1. Diese Osterhase-Vorlage einfach auf einem A4-Papier ausdrucken und ausschneiden! Die Vorlage mit einem Bleistift auf das braune und rosa Tonpapier übertragen – natürlich ist das Häschen braun und die Innenteile der Ohren rosa.

2. Die vorgezeichneten Einzelteile aus dem Tonpapier ausschneiden. Die beiden rosa Teile auf die Hasenohren (die so genannten “Löffeln”) aufkleben. Wer will kann dem Häschen mit dem schwarzen Stift ein Gesicht aufmalen!

3. Mit dem Locher bei den Füßen – jeweils links und rechts – ein Loch stanzen! Bändchen durch die Löcher ziehen und eine Schleife binden. FERTIG!

Nun kann der Osterhase seiner Verwendung nach kommen:
–> Serviettenring
–> Ostereihalter
–> Schokohäschen,
dafür eine Serviette nehmen, Naschereien  darin einwickeln,
noch ein Bändchen drumherum und in den Hasen hineinstellen!

1 2 3 4

Die Idee mit dem Hasen habe ich vor ein paar Jahren einmal im Internet gefunden, daher habe ich leider auch keine direkte Quelle mehr. In meiner Osterlaune habe ich noch weitere tolle Ideen auf der Homepage von Lindt gefunden, wie zB dieser prall gefüllte Rahmen:

http://www.lindt.at/fileadmin/lindt_at/fanclub/basteln-deko/Ostern_2010/GH_Rahmen.png

Goldhase im Rahmen


wallpaper-1019588
Batman Ninja ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Tag der Haferflocken-Muffins – National Oatmeal Muffin Day in den USA
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Montijo: So soll Lissabons neuer Airport aussehen
wallpaper-1019588
FaceApp: Uns gibt’s schon in alt
wallpaper-1019588
50% Rabatt Aktion im Pepperworld Hot Shop
wallpaper-1019588
Restaurant: Aomame Ramen, Hamburg Wilhelmsburg
wallpaper-1019588
7/19: Schickt sie NICHT heim?