DIY-Ostereier-Woche-Teil VII: Das „Text-Ei“

DIY-Ostereier-Woche-Teil VII: Das „Text-Ei“

Das heutige 7. Ei ist wieder etwas schlichter – aber dennoch wirkungsvoll. Vor allem dann, wenn man das Glück hat, für die Dekoration Texte mit Bedeutung und in einer tollen Schriftart zu finden. Dafür am besten mal ein paar alte Zeitschriften durchforsten – irgendwo findet sich garantiert etwas Brauchbares! Andernfalls einfach einen Text in Eurem Wunsch-Font selber ausdrucken.

DIY-Ostereier-Woche-Teil VII: Das „Text-Ei“

Man braucht:

  • Plastik-Ei(er)
  • Schere
  • Textzeilen auf Papier
  • Heißklebepistole
  • Zierband

So geht’s:

Die Textzeilen in schmale Streifen schneiden und mit Heißkleber in schrägen Bahnen auf das Ei kleben. Den Nylonfaden durch ein Zierband ersetzen – fertig!

DIY-Ostereier-Woche-Teil VII: Das „Text-Ei“

Mit diesem 7. Ei sind wir nun am Ende meiner Ostereier-Woche angelangt. Vielleicht war ja die ein oder andere Inspiration für Euch dabei? Ich wünsche Euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim (Oster-)Dekorieren!


Einsortiert unter:DIY Projekte

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte