DIY: Nietenshirt

Nietenshirt_AufmacherMeine Vorliebe für DIY-Aktionen, die mit Nieten zu tun haben, ist offensichtlich, wenn man meinen Blog durchstöbert – das gebe ich zu. Deshalb versteht Ihr bestimmt, dass ich ein relativ schlichtes Top, das mir beim “Schrank-von-Sommer-auf-Winter-Umstellen” in die Hände fiel, mit einigen Nieten verschönern MUSSTE. Das Ganze fand in einer schnellen Nacht und Nebel-Aktion statt. Deshalb sind die Bilder des Tutorials auch so dunkel ausgefallen. Aber zeigen möchte ich es Euch trotzdem. Viel Spaß ♥

Nietenshirt1Das braucht man: Shirt, Nieten nach Lust und Laune, Satinband, Schere, nadel und Faden oder Textilkleber.

Nietenshirt2Step 1: Zunächst habe ich entlang des Rundhals-Ausschnittes abwechselnd Dorn-Nieten in Totenkopf- und Pyramidenform angebracht. Diese muss man einfach mit ihren “Stacheln” durch den Stoff stechen und anschließend die “Stacheln” mit der Zange umbiegen.

Nietenshirt3Step 2: Um das Shirt noch raffinierter zu gestalten, habe ich kleine Satinstücke angenäht (man könnte sie alternativ auch mit Textilkleber ankleben) und Stachelnieten, die ich von einer Halskette übrig hatte, mit Faden befestigt. Das war’s. “Designer-Shirt” fertig :-)

Nietenshirt_styleSchuhe und Hose: ZARA; Mütze: Styleblüte; Sonnenbrille: Strike


Einsortiert unter:DIY Projekte

wallpaper-1019588
Cooler LTD Ride #1
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Der kleine Johann …
wallpaper-1019588
Wie du Instagram nutzt, um mehr Aufträge als Freelancer zu bekommen
wallpaper-1019588
DEUTSCHLAND schwächen? „KLIMAKRISE“ hilft!
wallpaper-1019588
Fremdenfeindlichkeit in Deutschland
wallpaper-1019588
Great Grandpa: Eher unfreiwillig
wallpaper-1019588
Klimaschutz der Grünen Einheitsparteien wird teuer und unangenehm, deshalb Grüne stoppen und die Umwelt schützen