DIY // geburtstagszahl aus fotos

DIY // geburtstagszahl aus fotosdieses tutorial ist total easy-peasy, eigentlich braucht man dafür überhaupt keine anleitung, aber ich zeige euch schnell wie ich es gemacht habe:
DIY // geburtstagszahl aus fotosihr braucht:- eine große leinwand (gibt´s bei nanu-nana für 14,95 €)- 60-80 fotos in schwarz/weiss (ich habe fotos von früher und aktuellere genommen)- kleber- schere
DIY // geburtstagszahl aus fotos
1 //  die fotos habe ich dann in form einer 60 auf den boden gelegt, manche habe ich zugeschnitten, damit die 60 besser heraus kam. dann habe ich alle teile, die sich überschnitten haben aufeinander geklebt
DIY // geburtstagszahl aus fotos
2 // die fotocollage habe ich dann mit alleskleber eingepinselt und auf die leinwand gelegt. die leinwand samt fotos, habe ich dann umgedreht und über nacht mit zeitungen beschwert, damit alles richtig hält. die überstehenden fotos habe ich mit schmalen pappstreifen nochmal verstärkt, damit sie nicht so "rumlabbern" :)
DIY // geburtstagszahl aus fotosdas ganze noch aufhängen und das wars!
DIY // geburtstagszahl aus fotos
überhaupt nicht schwer und auch nicht soo teuer, bis auf die leinwand und die fotos braucht man eigentlich nichts weiter. man könnte sogar auf die leinwand verzichten und nur weissen tonkarton nehmen, aber ich dachte, dass meine eltern sich die collage sicherlich zu hause aufhängen wollen und deshalb habe ich es gleich ein bisschen stabiler gemacht.
es war ein schöner blickfang für die geburtstagsfeier und die gäste hatten zwischendrin eine beschäftigung. ich habe  viele jugendfotos genommen oder auch fotos, auf denen die eingeladenen gäste mit drauf waren und das war eine richtige gaudi, als sie sich selbst entdeckt haben :)

wallpaper-1019588
Die besten Schreibtischaufsätze
wallpaper-1019588
Death Stranding: Tipps für einen guten Start
wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor