DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren

Mit dieser schönen und variablen DIY - Fächermappe XXL bringst du schnell und einfach Ordnung in deine Fotos, Briefe oder Stickersammlung. Mach dir die Fächermappe in unterschiedlichen Größen für noch mehr Ordnung.

DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren

Landen bei dir zuhause alle Briefe auf einem Stapel und dauert das Suchen nach einer bestimmten Rechnung immer wieder endlos lange? Oder suchst du ständig deine Lieblingssticker oder Fotos? Dann hab ich die einfachste Lösung der Welt für dich: Mach dir eine Fächermappe genau so wie du sie brauchst. Mach sie in XXL so wie ich, damit ganze A4 Seiten hineinpassen oder mach sie kleiner für Fotos, Postkarten oder andere Kleinigkeiten, die du sortieren möchtest. Das Prinzip ist immer das Gleiche und einfach ist es auch noch. Also schnapp dir dein Material und leg los!

DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren

Für die Fächermappe XXL benötigst du:

  • Briefumschläge in C4 ohne Fenster (Menge nach Wunsch)
  • 2 x Karton etwas größer als die Umschläge für den Einband
  • Decoupage-Papier oder Geschenkpapier für die Gestaltung des Einbandes
  • Band zum Verschließen der Mappe
  • Schere, Kleber, Lineal, Cuttermesser

Und so wird's gemacht:

Zuerst klebst du alle deine Briefumschläge an der schmalen Öffnung zu. Dann schneidest du bei allen Umschlägen an einer langen Seite ca. 1 cm ab, so dass sich die Öffnung der Briefumschläge nun an dieser langen Seite befindet. Die Kanten kannst du optional noch mit Washitape verzieren.

Klebe nun alle Briefumschläge im mittleren Drittel aufeinander. Die Seiten dürfen nicht miteinander verklebt werden. Nun misst du die entstandene Höhe des Umschlagstapels aus. in meinem Fall waren das gut 1,5 cm. Der "Rücken" meiner Fächermappe (der Abstand zwischen beiden Buchdeckeln) muss diesem Maß entsprechen.

Nun machen wir den Umschlag der Fächermappe. Lege dein Umschlagpapier aus und schneide dieses so zurecht, dass beide Karton-Buchdeckel hineinpassen inklusive des Abstandes zwischen den beiden und dass du natürlich genug Material hast, um den Rand festzukleben. Klebe nun vorsichtig Rand für Rand an deinen Kartondeckeln fest und lass alles gut trocknen. Schneide nun soviel von deinem Band zu, dass du die Mappe bequem umwickeln kannst, bedenke dabei, dass die auch dicker wird, wenn sie gefüllt ist. (Lieber zu viel als zu wenig Band, kürzen geht immer) Klebe das Band in der Mitte der Umschlagseite für den Rücken der Fächermappe fest und danach klebst du dort den Stapel Umschläge über die gesamte Fläche fest. Nun verteilst du ebenfalls auf der anderen Mappeninnenseite großzügig Kleber und schlägst diese um. Wenn du alles ausgerichtet hast, dann drückst du die Mappe fest zusammen und beschwerst diese eventuell bis der Kleber durchgetrocknet ist.

DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren

Nun kannst du eventuell die Ränder der Fächermappe noch mit Washitape oder einem Stoffband verzieren oder Buchecken aus Metall anbringen, ganz wie es dir gefällt.

DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren

Na, weißt du schon, was du in deiner Fächermappe sammeln möchtest? Verrate mir das gern in den Kommentaren.

Zeig mir dein Daily Dreamery-inspiriertes DIY auch gern bei Instagram und nutze dafür #dailydreamery.

DIY-Fächermappe XXL – ganz viel Platz zum Sammeln und Aufbewahren

Herzlichst Anke


wallpaper-1019588
Aprikosen-Pfirsich-Crostata
wallpaper-1019588
Neues Ausflugsschiff am Erlaufsee von Alfred Fleissner
wallpaper-1019588
Die andere Seite der Hoffnung (2017)
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Phoenix Wright: Ace Attorney-Trilogy kommt für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One
wallpaper-1019588
Lazy Legs: Entschädigung
wallpaper-1019588
Italia 90: Treuepunkte
wallpaper-1019588
High Noon um Rosenstein: Washington erfasst politische Panik