Dioxin; eine Chronologie der letzten Jahre oder Seveso ist überall?

Selbstverständlich kündigen Politik und Verantwortliche wegen des Dioxins in Futtermitteln mal wieder Konsequenzen an. Und welche? Ein bisschen reden, diskutieren, schärfere Gesetze, um es dann in Vergessenheit geraten zu lassen?!
Erinnert sich noch jemand an Seveso 1976?! Ein lesenswerter Artikel aus Zeit Online:
"Bilder von weinenden Kindern gingen um die Welt, ihre Gesichter von Eiterpusteln entstellt. Sie litten unter Chlorakne, typisch für die Wirkung von Dioxin.

Die Umweltkatastrophe wurde zum politischen Fanal: »Seveso ist überall«! Sie führte international zu schärferen Gesetzen und dem Niedergang eines Industriezweigs. Das bekannteste Produkt dieser »Chlorchemie« war DDT, einst für die Rettung vieler Millionen Menschenleben mit dem Medizin-Nobelpreis gewürdigt, heute als Umweltgift geächtet."

Was nützen schärfere Gesetze, wenn auf deren Einhaltung nicht geachtet wird, es kaum Kontrollen gibt oder die Kontrollen versagen und das Schweigen eines Industriezweiges siegt?
Es lebe der Profit und guten Appetit!

wallpaper-1019588
Handliches Smartphone Asus Zenfone 8
wallpaper-1019588
Packliste Vietnam für den Urlaub – Tipps & Empfehlungen
wallpaper-1019588
[Comic] Undertaker [3]
wallpaper-1019588
Warum jagen Hunde ihre Rute?