Dinner for two: Mediterraner Tortelloni-Salat

Instagram ist schuld! Woran? Daran, dass ich soviel Geld für Essen ausgebe 😉 Ständig taucht in meinem Feed irgendeine neue Leckerei auf, die ich wirklich ganz dringend kosten muss. So war es nun auch mit den “Tortelloni Tofu” von dm Bio. Kaum hatte der erste Foodie auf Instagram ein Foto der Verpackung gepostet, war ich auch schon unterwegs zum nächsten dm Markt. Und es hat sich gelohnt! Heute verputze ich bereits die dritte Packung der Tortelloni – diesmal in Form eines mediterranen Pasta-Salats mit veganem “Parmesan-Dressing”. Der Salat ist übrigens einmal wieder ein ganz ausgezeichnetes Mitbringsel für Geburtstags-, Grill- und Gartenpartys. Noch dazu würde ich einen Glückspenny darauf wetten, dass niemandem auffällt, mit was diese himmlischen Tortelloni  eigentlich gefüllt sind… Sie schmecken nämlich so gar nicht nach Tofu 😉

Zutaten (für 2-3 Portionen): 

  • 1 Packung (250 Gramm) Tortelloni Tofu von dm Bio
  • 250 Gramm bunte Cocktail-Tomaten
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 kl. Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Hand voll frischer Basilikum-Blätter
  • 3-4 EL Pinienkerne

Für das “Parmesan-Dressing”: 

  • 1 Hand voll Cashew-Kerne, im Mixer fein gemahlen
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Agaven Dicksaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL gerösteter Knoblauch
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

veganer, mediterraner Tofu-Tortelloni-Salatveganer, mediterraner Tofu-Tortelloni-Salatveganer, mediterraner Tofu-Tortelloni-Salat

Zubereitung: 

Die Tortelloni nach Packungsanweisung zubereiten und anschließend kalt abschrecken. In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten waschen und halbieren, die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Tomaten und Zwiebeln in einer Schüssel vermengen, den Basilikum waschen und hinzufügen. Für das Dressing alle Zutaten verrühren. Das fertige Dressing in die Schüssel mit dem Gemüse geben, alles gründlich mischen und anschließend die abgekühlten Tortelloni unterheben. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und über den fertigen Tortelloni-Salat streuen. Guten Appetit!

veganer, mediterraner Tofu-Tortelloni-Salat


wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Coca de Verdura: Spanische Gemüsepizza