Differenzierter

Vor noch nicht allzu langer Zeit hätte es mir die Zornesröte ins Gesicht getrieben, wenn man mir einen Bericht mit dem Vermerk „ICD-10 F40.2 “ zur Unterschrift vorgelegt hätte. „Was fällt denen eigentlich ein, mein geliebtes Kind mit ein paar Buchstaben und Zahlen abzustempeln?“, hätte ich getobt und das Papier mit einigen bösen Kommentaren versehen ohne Unterschrift an den Absender zurückgeschickt.

Inzwischen sehe ich die Dinge ein wenig differenzierter. Ich weiss jetzt, welche Erleichterung eine solche Buchstaben-Zahlen-Kombination mit sich bringen kann, nachdem man sich über Jahre jeden Tag vor dem Aufstehen gefragt hat, ob der Morgen gut, mittelmässig oder miserabel laufen wird. Wenn einem plötzlich ganz viele Lichter auf einmal aufgehen, weil es für Vieles, was bis anhin unverständlich war, eine plausible Erklärung gibt. Wenn die ewige Frage „Was machen wir bloss falsch?“ mit „Nicht viel, vielleicht müsst ihr einfach noch etwas mehr Verständnis für die Situation aufbringen“ beantwortet wird. Und vor allem, wenn diese kryptischen Zeichen den Weg frei machen für eine Lösung, die den Bedürfnissen des Kindes gerecht wird. 

Also habe ich heute Vormittag ohne einen Moment zu zögern meine Unterschrift unter den Bericht gesetzt, den ich vor noch nicht allzu langer Zeit als eine Zumutung empfunden hätte. Habe ich mich weich klopfen lassen von einem System, das Kinder mit Diagnosen abstempelt? Habe ich kapituliert, weil die Situation auf die Dauer zu anstrengend geworden ist? Nein, ich glaube nicht, denn wo kein Leidensdruck besteht, halte ich solche Dinge weiterhin für unnötig und zuweilen auf für groben Unfug. Aber ich habe erkannt, dass ich meinem Kind keinen Gefallen erweisen würde, wenn ich mich durch meine Überzeugung daran hindern liesse, den Tatsachen ins Auge zu sehen.

Ach ja, natürlich stand in dem Bericht nicht die oben erwähnte Buchstaben-Zahlen-Kombination, sondern eine ganz andere. Auch wenn ich versuche, offen über unsere Herausforderungen zu schreiben, bleiben solche Dinge selbstverständlich vertraulich.

Differenzierter


wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Berückend Vorhänge Bestellen Ideen
wallpaper-1019588
APFELTIRAMISU! Unser ‚FÜR IMMER & BIS IN ALLE EWIGKEIT LIEBLINGSDESSERT‘
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Von den Hannovers bis ins 20. Jahrhundert
wallpaper-1019588
NEWS: Kettcar mit neuen Tourdaten und Video zum Song “Auf den billigen Plätzen”