Dieser Plattenspieler ist nur ein Rad

Wir schreiben ja gern mal über neue Dinge in Sachen Schallplatten, manchmal auch über alte. Diesmal ist es wieder ersteres, und es geht um Technik. Gemeint ist der sogenannte Wheel Plattenspieler, und das ist, was er ist - ein Rad. Zugegeben erleben auch neue Plattenspieler in letzter Zeit, natürlich durch den Schallplattenboom an sich, eine wahre Renaissance. Aber wir finden das gut, denn wir lieben Schallplatten.

Dieser Plattenspieler ist nur ein Rad

Die Technik ist quasi verkehrt herum eingebaut, der Tonarm und der nicht auswechselbare Audio Technica AT95E Tonabnehmer sitzen unter der Platte und schützen sich so gleichzeitig vor Dreck und Beschädigung. Der Plattenspieler kann vertikal und horizontal betrieben werden.

Dieser Plattenspieler ist nur ein Rad

Der Wheel wird über einen kleinen Stick bedient, mit dem man Start, Pause, Vor und Zurück gehen kann, er hat also die Möglichkeit, ganz wie auch andere berühmte Linear-Tracking-Plattenspieler ( mein Technics SL-10 z.B.), den nächsten Song direkt anzuwählen.

Aber seht selbst:

The Wheel wird von einem niederländischen Familienbetrieb produziert und hat gerade sein 50.000€ Funding-Ziel erreicht, obwohl es noch zwei Wochen läuft. Die Anschubfinanzierung läuft über Kickstarter.


wallpaper-1019588
Schinkengipfeli aka Schinken Hörnchen - typisch auf dem Schweizer Party Buffet
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Orly LaLa Land Mini Kit Nagellack
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
MS EUROPA 2 erhält erneut höchste Auszeichnung: 6-Sterne-Plus im „Stern’s Guide to the Cruise Vacation 2018“
wallpaper-1019588
Knoblauchsuppe 2.0
wallpaper-1019588
Reisen bildet
wallpaper-1019588
VW und DHL testen Paketzustellung in den Kofferraum