Diese 11 Eigenschaften braucht ein hervorragender Blogger

beitragsbild-11-eigenschaften-professionelle-blogger

Sind Sie auf der Suche nach einem hervorragenden Blogger, der Schwung in Ihre Unternehmenskommunikation bringt? Dann orientieren Sie sich an den folgenden elf Kriterien, um die Spreu vom Weizen zu trennen.

1. Empathie

Ein begnadeter Blogger nutzt Hirn und Herz, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu verstehen und entsprechende Artikel zu schreiben. Dazu braucht es ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, denn Keywordanalysen allein führen nicht zu Knallercontent.

Warum Unternehmen einen solchen Themen-Seismografen ins Boot holen sollten, zeigt eine Acrolinx-Studie: Ihr zufolge sind über 60 Prozent der weltweit veröffentlichten Unternehmensinhalte aufgrund von Irrelevanz für die digitale Tonne. Ein Blogger mit Gespür für die Interessen der Nutzer verringert die Gefahr einer solchen Fehlinvestition deutlich. Und sorgt im Umkehrschluss dafür, dass Sie mit Ihren Inhalten die Zielgruppe erreichen.

2. Ausgezeichnete Beherrschung der Sprache

Jeder Blogartikel erhält einen Vertrauensvorschuss. Weil Leser davon ausgehen, dass sie mit dem Klick auf die Headline zu einem sauber strukturierten und sprachlich einwandfreien Blogartikel geführt werden. Und davon dürfen sie auch ausgehen! Erst recht in einem Corporate Blog, in dem das Unternehmen sich von seiner Schokoladenseite zeigt und Vertrauen mit qualitativ hochwertigen Inhalten aufbauen möchte.

Die Wirkung von Orthografie, Grammatik und Stil wird in diesem Zusammenhang häufig unterschätzt. ConversionBoosting schreibt daher ganz richtig:

Wer Rechtschreibfehler und schlechte Grammatik toleriert, um besonders günstige Texte einzukaufen, macht ganz schnell ein Minusgeschäft. Fehlerhafte Texte können Vertrauen kosten und verloren gegangenes Vertrauen bedeutet auch ganz schnell sinkende Conversion-Raten und sinkende Einnahmen.

Weiterhin stellte das Search Laboratory fest, dass 80 Prozent der Nutzer Wert auf gute Rechtschreibung und Grammatik in Online-Texten legen. Ein hervorragender Blogger weiß genau, wie wichtig diese Basics sind und achtet entsprechend sorgfältig darauf.

3. Ein Gespür für Trendthemen

Jeder möchte einen Trend rechtzeitig erkennen und darüber bloggen. Weil das zwecks Erstbesetzung zu einem guten Ranking, Sichtbarkeit und damit zu mehr Kunden führt. Je eher Dienstleister und Unternehmen sich für ein Trendthema positionieren, desto größer sind auch die Chancen auf einen solchen Erfolg.

Dafür muss man aber erst einmal einen Trend finden. Im Laufe der Jahre haben exzellente Blogger eine Spürnase dafür entwickelt. Sie erschnuppern Content-Trüffel, lange bevor die Meute sich in Scharen darauf stürzt.

Diese Spürnase ist ein kultiviertes Talent, das sich mal nicht eben über Billigtextbörsen einkaufen lässt. Sondern das hervorragende Blogger aufgrund ihrer langjährigen Praxis mitbringen und in eine effektive Content-Marketing-Strategie einweben.

Eigenschaften_eines_Profibloggers(Infografik in hoher Auflösung)

4. Selbstdisziplin

Herausragende Blogger sind dazu in der Lage, sich selbst zu organisieren, zu motivieren und Deadlines einzuhalten. Sie bringen ein entscheidendes Maß an Selbstdisziplin mit, das eine angenehme und zuverlässige Zusammenarbeit mit ihnen sicherstellt. Denn Profis verstehen, dass diese Eigenschaften genauso wichtig sind wie das Bloggen selbst.

5. Fachwissen

Ein hervorragender Blogger muss nicht Marketing studiert haben. Aus der Praxis gewonnene Erfahrung ist ohnehin eine der wertvollsten Ressourcen. Darüber hinaus ist ein umfassendes Verständnis von SEO, Online-Marketing und journalistischer Arbeitsweise für Experten selbstverständlich. Denn all das greift ineinander, um den Blog zum Erfolg zu führen.

6. Spaß am Schreiben

Nutzer merken sofort, ob jemand Spaß beim Schreiben eines Artikels hatte oder nicht. Glauben Sie nicht? Dann machen Sie mal einen Streifzug durch die Blogs in Deutschland und Sie werden schnell Unterschiede feststellen: beim Stil, in der Tiefe und bei der Mühe, die sich der Autor gegeben hat.

Ein hervorragender Blogger schreibt mit Freude und Elan. Beides fließt in die Artikel mit ein und sorgt dafür, dass Ihr Blog zu einem echten Content-Magneten für die Zielgruppe wird.

7. Kommunikationsfähigkeit

Nichts nervt mehr als ein Blogger, der E-Mails nicht beantwortet, Briefings ignoriert, in Gesprächen minutenlange Monologe hält oder alles persönlich nimmt.

Dass wir uns nicht falsch verstehen: Ein hervorragender Blogger bringt auch genügend Selbstbewusstsein mit. Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung sind schließlich die Grundlage für eine Zusammenarbeit zwischen Spezialist und Auftraggeber. Aber ein echter Profi beherrscht auch das Einmaleins der wertschätzenden, zuverlässigen Kommunikation.

8. Verhaltenskodex

Seriöse Blogger haben Prinzipien, die sie auch für Geld nicht missachten. So folgen sie beispielsweise dem Pressekodex oder einem Code of Conduct. Das bedeutet auch, dass der Blogger Werte wie Wahrhaftigkeit, Authentizität, Nachhaltigkeit und Nutzerorientiertheit ernst nimmt. Was Goldstaub für die Unternehmenskommunikation ist.

9. Social-Media-Kenntnisse

Die Planung und Produktion von Content ist das eine. Zu wissen, wo dieser Content die Zielgruppe erreicht, eine andere Herausforderung. Geübte Blogger beherrschen die Klaviatur der Social Media und messen der Content-Distribution einen hohen Stellenwert bei.

Achtung: Damit ist nicht gemeint, einen exzellenten Blogger mal nebenbei für die Pflege der Social-Media-Kanäle einzuspannen.

Es sei denn, dies wird im Vertrag so festgehalten. Doch macht sich ein Bloggerprofi vom ersten bis zum letzten Wort Gedanken über folgende Fragen:

  • Welche Bilder regen die Zielgruppe zum Teilen in den sozialen Netzwerken an?
  • Wo lässt sich eine attraktive Infografik im Beitrag platzieren?
  • Welche zusätzlichen Anreize kann ich noch liefern, um die Interaktion mit dem Beitrag zu erhöhen (z. B. Checklisten zum Download)?

All diese Fragen beantwortet der Blogger im Geiste oder schreibt die entsprechenden Erkenntnisse auf, um sie anschließend in seine Artikel einfließen zu lassen.

10. Affinität für multimediales Arbeiten

Ein herausragender Blogger arbeitet auf mehreren Ebenen und jenseits der reinen Texterstellung. Denn er weiß, dass ein Content-Mix besonders ansprechend für den Nutzer ist, unter anderem dank folgender Bausteine:

  • Eingebettete Videos und Podcasts
  • Grafiken und Fotos
  • Farblich hervorgehobene Textkästen
  • Newsletter-Anmeldeformulare
  • Call to Actions

Der exzellente Blogger ist damit ein Multimediafan, wodurch er mehrere Content-Formate in einem für die Zielgruppe attraktiv gestalteten Mix verbindet. Das Ergebnis ist eine niedrige Absprungrate und die Bindung an die publizierende Marke durch spannende Inhalte.

11. Weitsicht

Der hervorragende Blogger schreibt nicht für den schnellen Aufreger und schon gar nicht nutzt er unlautere Methoden wie Clickbait, die dem Image des Unternehmens schaden. Stattdessen wird seine Strategie immer die langfristigen Unternehmensziele im Blick haben. Dieser Weitblick ist es, der langfristig erfolgreiche von erfolglosen Blogs unterscheidet.

Fazit

Hervorragende Blogger bringen verschiedenste Fähigkeiten mit, die für eine moderne Unternehmenskommunikation bedeutsam sind. Entsprechend greift hier der Fokus auf die reine Produktion von Text zu kurz, denn ein professioneller Blogger muss mehr können. So ist er Trendspürnase, Social-Media-Experte und Kommunikationsprofi in einem. Entsprechend gibt es solche Blogger nicht an jeder Ecke. Die Suche nach ihnen lohnt sich jedoch.

Der Newsletter von Benjamin Brückner

bb-newsletter-logo

Erhalten Sie regelmäßig E-Books, Marketing-Tipps und Infos über neue Blogbeiträge. Ihre Daten sind bei mir selbstverständlich geschützt.

Ihre E-Mail-Adresse:

Leave this field empty if you're human:

(Beispiele, Datenschutz, Analyse und Widerruf)


wallpaper-1019588
Bundesverfassungsgericht: Rechtsprechung des BAG zur Vorbeschäftigung (3-Jahre) ist verfassungswidrig.
wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
SFM startet Sonderzugverkehr anlässlich des Dijous Bo
wallpaper-1019588
Die passende Yogamatte für deinen Yogastil
wallpaper-1019588
Inca wird zum „Mittelpunkt des ÖPNV“ in der Region Raiguer
wallpaper-1019588
Marienkirche, Tuchhallen & Co.: Die besten Fotospots in Krakau