Die Würde des Menschen

Liebe Leserinnen und Leser

Ich könnte jetzt meinen Reiseführer nehmen und zu den einzelnen Bildern alles schreiben, was in diesen Büchern steht. Alle Daten und Fakten zu den Gebäuden usw. Das werde ich nicht tun, denn ihr werdet hier einmal einen ganz anderen Reisebericht lesen.

Diesmal werde ich meine Gedanken und auch meine Gefühle und Empfindungen mit euch teilen. Ja diese Reise hat etwas ganz tiefes in meinem Herzen und in meiner Seele bewirkt. Aber lest ganz einfach selber, wenn es euch interessiert und sonst schaut euch einfach die Bilder an.

Petersdom Helmut Mühlbacher 1

Gott begegnet man beim Gehen, beim Voranschreiten, indem man ihn sucht und sich von ihm suchen lässt. Es sind zwei Wege, die sich treffen.   (Papst Franziskus)

Petersdom Innen 2

Nach meiner ROM- Reise habe ich mich ganz intensiv mit Papst Franziskus befasst. Jeden Tag lese ich seine Twitter Botschaften, verfolge über Handy, was er in Facebook schreibt und habe 4 Bücher von ihm gelesen, was er als Kardinal sagte und jetzt als Papst. Viel mehr jedoch zählt, was er als Kardinal tat und jetzt als Papst tut. Ja derzeit arbeite ich gerade sehr intensiv sein “Evangelium Gaudium” durch. Dadurch wird mir so richtig bewusst, wie viele Sünden, Schwächen und Fehler ich jeden Tag wieder von neuem mache.

Papst Franziskus 2

Versteht mich nicht falsch, ich bin wunschlos glücklich, zufrieden und voller Lebensfreude, aber wenn ich vor dem Petersdom stehe oder die Lebensgeschichte und Gedanken von Papst Franziskus lese, dann erst erkenne ich mein wahres Leben.

  • wie lebe ich als Christ im Alltag ??
  • wie gehe ich mit den Armen und den Bettlern um??
  • wie sieht es mit meiner Barmherzigkeit aus??
  • wie stehe ich zu meinem Glauben, zu Jesus Christus und zu Gott??

Viele Fragen also, die sich mir stellen. Dabei rede ich noch gar nicht vom Gebet der Kirche, den Gottesdienstbesuchen, Eucharistiefeiern, den Geboten oder der Bibel. Nein diese paar Fragen treffen alle Menschen!!!

Wie gehen wir mit unseren Mitmenschen um???

ES GEHT UM DIE WÜRDE DES MENSCHEN

Papst Franziskus hat mir die Augen geöffnet, nicht nur, weil ich ihm ganz nah war, sondern weil er mich mit seinen Worten und seiner Ausstrahlung im Herzen erwischt hat.

Wenn ich ihm sage, dass ich Armen Menschen etwas gegeben habe, dann fragt er nicht wie viel ich gegeben habe sondern….

  • siehst Du den Menschen, denen du ein Almosen gibst in die Augen ?
  • berührst du die Hand dessen, denen du dein Almosen gibst ?

Jeder kann jetzt diese Frage für sich selber beantworten.

Blick von der Kuppel des Petersdoms

Manchmal fehlt uns der Blick von oben, die Weitsicht für unser Leben. Diese Sicht von oben würde uns auch ein wenig aus unserem Hamsterrad befreien. Ein kleines Büchlein von Papst Franziskus kann ich besonders empfehlen. “Vertraut auf Gottes Liebe” . Es handelt sich dabei um Worte der Barmherzigkeit und mit einem Satz aus diesem Buch möchte ich meinen Beitrag für heute beenden.

Was im Leben wirklich zählt: “DEMUT, BARMHERZIGKEIT, und VERGEBUNG”

Dieser Papst ist deswegen so ein großes, unerreichbares Vorbild, weil er dies wirklich lebt und immer gelebt habt.

Papst Franziskus 5

 


wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Alle Spezialausgaben der Nintendo Switch, die man kaufen kann
wallpaper-1019588
Steigere dein Spielvergnügen mit den Double XP Events in MW3 und Warzone