Die Woche in Outfits #3


Die Woche in Outfits #3Diese Woche ist eine Enttäuschung für alle, die auf 5-Tage-Outfit-Inspiration für die nächste Woche gehofft haben. Ich war krank und nur zwei Tage im Büro. Und die Fotos von meinem zunehmend schmuddeligen Schlafanzug, den ich an den anderen drei Tagen getragen habe, erspare ich euch lieber.Ich bin am Morgen mit einem dezenten Husten aufgewacht und dachte mir nichts böses dabei. Im Laufe des Vormittages kam zum Husten noch Fieber und um drei Uhr war ich so fix und fertig, dass ich nach Hause gefahren bin und mich unter unserer dicksten Decke auf der Couch zusammengerollt habe. Da bin ich dann die nächsten drei Tage geblieben. Paranoid wie ich bin, war ich zunächst davon überzeugt, mich irgendwo mit dem Chinesischen Virus infiziert zu haben, das es möglicherweise unbemerkt in die Schweiz geschafft haben könnte. Immerhin war meine Arbeitskollegin vor zwei Monaten in Taiwan! Aber jetzt wo das Fieber nachgelassen hat, glaube ich aber, dass es doch eher eine Grippe oder Erkältung ist. Puh, gerade nochmal Glück gehabt.Die Woche in Outfits #3Montag // Auch wenn ich am Anfang nicht wirklich begeistert war, liebe ich diesen Look mittlerweile. Ich habe mich dazu von diesem Gal Meets Glam Post inspirieren lassen. Ich finde es so schön, wie die Spitzenärmel der Bluse unter dem dicken Strickpullover hervorlugen. Das hat etwas zartes und feminines. Als ich diese Bluse von Ralph Lauren entdeckt habe, wusste ich gleich, dass sie perfekt ist, um das Outfit endlich nachzustylen. Auf dem Foto trage ich sie unter einem alten Pullover von Gant.Die Woche in Outfits #3Dienstag // Das Outfit ist recht ähnlich zu dem vom Vortag. Aber während mein Gant Pullover die Jahre sicher überdauern wird, seht ihr hier einen klassischen Fehlkauf, der absolut zu vermeiden gewesen wäre. J.Crew bringt diesen Pullover jeden Winter und ich wollte ihn seit Jahren haben. Im Dezember habe ich ihn endlich bestellt. Und wurde mit jedem Tragen etwas enttäuschter. Der Stoff ist unangenehm dick, so dass er eigentlich immer zu warm ist. Der Kragen ist so breit, dass man keine Bluse drunter ziehen kann, weil Pullover- und Blusenkragen sich sonst gegenseitig im Weg sind. Ich habe versucht, den Kragen der Bluse unter dem Pullover zu tragen, aber - seien wir ehrlich - das hat die Sache auch nicht besser gemacht. Man kann den Pullover also nur sehr eingeschränkt kombinieren und das ist etwas, was mich an Kleidungsstücken wirklich masslos aufregt. Deswegen verlinke ich das Ding hier jetzt auch gar nicht, um niemanden in Versuchung zu führen. Die Woche in Outfits #3Samstag // Ausnahmsweise nehme ich hier noch den Samstag rein, damit das ganze nicht so traurig aussieht. Nachdem ich - Neocitran sei Dank - die Nacht komatös durchgeschlafen habe, hatte ich heute morgen endlich Energie, etwas zu frühstücken, mich zu duschen und meine Haare zu waschen. Mein Gott, fühlt sich das gut an! Es ist wirklich ein Wunder, was eine heisse Dusche bewirken kann. Ich fühle mich sofort viel fitter, wenn ich mich nicht mehr vor mir selbst ekele. Zur Feier des Tages habe ich mir dann eine frische Jogginghose und einen weichen Kaschmirpullover übergezogen (sich selbst zu verwöhnen ist oberste Priorität, wenn man krank ist) und mich wieder auf die Couch gekuschelt. 
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche. Bleibt gesund!

wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Der Klimawandel ist Realität
wallpaper-1019588
Origami Kranich - eine Anleitung
wallpaper-1019588
#1002 [Session-Life] Weekly Watched 2020 #08
wallpaper-1019588
DIY Lampe mit Blattgold