Die Wahl des richtigen MakeUp’s – gar nicht so einfach…..

Das richtige MakeUp für sich zu finden, ist gar nicht so einfach. Hat man frau erstmal das passende Produkt gefunden, bleibt sie meist auch dabei, denn gute Produkte sind meist teuer und da  kann ein Herumexperimentieren schnell ins Geld gehen.

Ich war mit meinem bisherigen MakeUp eigentlich auch ganz zufrieden. Nach meinem Urlaub passte aber der Farbton nicht mehr :-( also machte ich mich auf die Suche nach einer neuen Grundierung für mein Gesicht. Da mein Weg mich zu dm führte um meine Lieblinge-Box abzuholen, habe ich mich hier auch gleich umgeschaut und bin fündig geworden:

Die Wahl des richtigen MakeUp’s – gar nicht so einfach…..

p2 ultra matte 24h make up (030 – matte ivory), p2 ultra matte 24h concealer (020 – matte ivory), p2 pure color lipstick (170 – Brooklyn Bridge)

Eigentlich “brauchte” ich ja nur ein MakeUp, aber ein Concealer und ein Lippenstift (alles von p2) durften auch noch mit :-)

Zu Hause musste ich mein neues ultra matte 24hours MakeUp natürlich gleich ausprobieren – also abgeschminkt und das neue MakeUp aufgetragen.
Das Produkt hat eine relativ zähe Konsistenz, lässt sich aber dennoch sehr gut verteilen und verblenden. Der Geruch neutral – kein Wunder – es ist parfümfrei, das gefällt mir. Zudem ist das MakeUp vegan, ölfrei und wisch- und wasserfest. Es soll für ein perfekt mattiertes Finish sorgen – ohne  Abfärben und ohne Verstopfen der Poren. Kleine Mikrokügelchen sollen talgabsorbierend wirken und ermöglichen einen besonders hohen Tragekomfort.

Viele Produkte verstopfen die Poren, wirken maskenhaft, oder betonen jede einzelne Pore im Gesicht. Ich finde das furchtbar! Auch die falsche Wahl der Nuance rächt sich ziemlich schnell – bei zu heller Farbe wirken wir schnell krank, zu dunkel sieht dagegen unschön unnatürlich aus.

Das ultra matte 24hours MakeUp von p2 gibt es in vier verschiedenen Nuancen und ich habe mich für 030 matte ivory entschieden.

Die Wahl des richtigen MakeUp’s – gar nicht so einfach…..

Das Auftrages des MakeUp’s ist sehr angenehm – ich verteile MakeUp immer mit den Fingern, das finde ich am einfachsten…. Es lässt sich gut verblenden und hat eine gute Deckkraft ohne maskenhaft zu wirken. Die Farbe passt sich sehr gut meinem Teint an und sieht sehr natürlich aus. Die Poren werden nicht betont, aber auch nicht “zugekleistert”, zudem mattiert es sehr schön. Trotz des mattierendes Effektes pudere ich nochmal ab – wahrscheinlich mehr aus Gewohnheit.

Die Haltbarkeit ist ebenfalls sehr gut. Einen langen Arbeitstag übersteht es ohne Probleme – ob es tatsächlich die angegebenen 24 Stunden schafft? Ich weiß es nicht! Aber wenn ich Abends noch ausgehe, dann wird ein neues MakeUp aufgelegt….

Bei dem Preis von 4,95 € für 30 ml bin ich mit dem Produkt mehr als zufrieden ich bin froh, dass ich es ausprobiert habe.

eure Unterschrift


wallpaper-1019588
Gerösteter Süßkartoffel-Salat mit Linsen und Mohn-Dressing
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Impressionen einer Autorin... Oder die simple Frage: Warum zum Teufel bekommt man ständig einen Knüppel ins Genick?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Weibliche Hybridwesen
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Samstagseintopf mal süß – Milchreis mit Dosenpfirsichen
wallpaper-1019588
Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer mit Benny #01