Die Vorbereitungen für Irland laufen an

Noch 10 Tage, dann geht es endlich los auf die grüne Insel. 8 Tage Irland, einen schönen St. Patricksday in Dublin, schönes Wetter, schöne Umgebung und gemühtliche Pubs. So ist auf jeden Fall mal der Plan…

Die Vorbereitungen für Irland laufen an

Bildquelle: christian.adamini  | flickr

 Hotel in Dublin, Gottage in Kinvera, der Flug, das Auto und der Flughafentransfer sind bezahlt. Jetzt beginnen die Vorbereitungen zu Hause. Überlegen was ich mitnehmen muss. Eine Dicke Allwetter-Jacke und Wanderschuhe sind schon eingeplant. Aber sonst…irgendwie noch kein richtiger Plan. Hab auch schon eine Excel-Liste mit den wichtigsten Sachen. Klamotten usw sind schon eingetragen, auch Sachen fürs Bad hab ich.  Aber was brauch man den sonst alles für 8 Tage auf der Insel. Bin nicht so der Urlaubs-Fanatiker, so das mein letzter Urlaub schon über 10 Jahre zurück liegt und das war die Abschlussfahrt meiner Ausbildung auf Malta, da waren viele andere Dinge wichtiger, als immer die richtigen Klamotten dabei zu haben. So bin ich mir im Moment immer unsicher was ich alles brauche. Wenn da nicht die 20 Kg Beschränkung für den Flug wäre, das kommt mir im momentan so wenig vor. Ich nehme immer gerne etwas mehr mit, egal wo ich hingehe.  Auch wenn ich dann die Hälfte nicht anziehen werde. Habt ihr noch eine Idee was für den Urlaub keinesfalls fehlen darf?


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte