Die Volkserziehung ..

„Mit diesen Predigern der Gleichheit will ich nicht vermischt und verwechselt sein. Denn so redet mir die Gerechtigkeit: »die Menschen sind nicht gleich.«“ Friedrich Nietzsche

The Beginning ..

Die Erziehung des Volkes war früher ein vermutlich wichtiges Unterfangen, wo die Mehrheit der Einwohner, kaum lesen, noch schreiben konnten. Nicht einmal den eigenen Namen, was dann schließlich sogar fürs System unannehmbar wurde …  Oder hat etwa irgendeiner gedacht, die früheren Herrscher, Monarchen von “Gottes Gnaden” und/oder dass damals neu inszenierte Herrschaftsinstrument, des “frei gewählten Politikers”, welche nach der “Französischen Revolution” der Freimaurer “en Vogue” wurden, hätte sich aufgrund eines “menschlich-christlichen Wertebildes”, darum geschert?

Vielmehr dürfte es so gewesen sein, dass die “Vordenker” und “Visionäre”, innerhalb des neu entstandenen Hierarchiesystems, einen etwas besseren “Überblick” hatten, von den Dingen, die da kommen würden .. Nun, whatever, hier jetzt eine  Charakterisierung, in welchem Zustand sich die Volkserziehung und Volksschulen, um etwa 1850 herum befand:

Die Volksschule um die Mitte des 19. Jahrhunderts war uneinheitlich organisiert, materiell schlecht ausgestattet; sie wurde von den Kindern der sozialen Unterschichten besucht. Sie vermittelte die elementarsten Kenntnisse im Rechnen, Schreiben und Lesen. Die kirchliche Schulaufsicht führte dazu, dass die religiöse Unterweisung ein tragendes Prinzip der Bildung darstellte. Die Schulpflicht konnte kaum durchgesetzt werden, da viele Kinder arbeiten mussten. Die Volksschullehrerausbildung war unzureichend, denn bis zu den “Stiehl’schen Regulativen” (1854) existierte keine einheitliche Lehrerausbildung.

Ich kann sie bis hierher hören, bis ins Tiroler Land herein, jene Leutchen, die da partout noch glauben wollen, wir sollten gefälligst froh sein, überhaupt in eine Schule gekommen zu sein. Verzeihung, aber das kann ich nicht unterschreiben! Nicht so! Echt nicht!

JEDE Art von Volkserziehung, egal, wie man sie nun nennen mag, war eine Manipulation des Volkes, dies war die Hauptaufgabe, der dazu angestellten Pädagogen und Lehrer. Um zu gewährleisten, daß die Menschen zwar lernen würden, aber nicht zuviel, daß sie zwar lesen lernen würden, aber nicht die “höheren Aspekte der Sprachenlehre”erlernen würden, daß sie die Grundlagen des Rechnens lernen, aber keinesfalls verstehen würden was “hohe Mathematik”, bzw. “Arithmetik” ist, wurden extra dafür ausgebildete, hochbezahlte und Skrupellose “Pädagogen” eingestellt, die vom System – und daß es weiterhin so blieb, wie es war – profitierten, vergleichbar mit jenen Gehirnerweichern der “Frankfurter Schule”, die nach dem 2. Weltkrieg für die Re-Education(Umerziehung) Deutschlands, im Dienste der USA mit ihrem “Denkmodell” der “kritischen Theorie” tätig wurden.

Die Volkserziehung ..<-Vertreter der „Frankfurter Schule“: Theodor W. Adorno, Walter Benjamin, Ernst Bloch, Erich Fromm, Max Horkheimer, Leo Löwenthal, Herbert Marcuse, Friedrich Pollock

Und ob man s nun glauben will, oder auch nicht, noch heute werden Horkheimer, Adorno, Habermann, Fromm u. Co., in gewissen Zeitschriften und Magazinen, in denen heute noch derselbe “Freigeist” lebt, hochgehalten und verehrt, wie etwa, nur als Bleistift(nein, kein Schreibfehler! ;) )   – die BILD Zeitung.

Heutige Volkserziehung

Heutiger Schulbetrieb hat sich nicht wesentlich verändert, zwar sind einige “Modernisierungen” eingeführt wurden, welche allerdings nur das Auge blendet, aber die Wirklichkeit, in der die heutigen Schüler und späteren Erwachsenden, die Schulbänke drücken, sind nach wie vor, ein Hort der geistigen Verstümmelung und der Unterdrückung. Es sind Orte, wo dafür gesorgt wird, daß die “Dinge” sich NICHT ändern werden, wo man die Felder der “sozialen Stufenleiter”,  hegt und pflegt.

Zwar lernt man heute, in den typisch westlichen Volksschulen, gar nicht so wenig, aber wenn “alles-getan-und-gesagt-wurde, der Schüler sein Studium abschließt, wird er feststellen, daß er wenig mehr als ein sogenannter “Fachtrottel” ist. Fachidioten beleben mittlerweile auch die “politischen Wirkungsebenen”, eigentlich schon recht langte Zeit.

Fachidioten sind hochspezialisierte Leute, einseitig hochgezüchtet, aber in allen anderen Gebieten, da sind sie oftmals lebensferne Totalversager. Vielleicht merkt’s der eine oder andere, ich musste mich eben sehr bremsen, um nicht dem Spott, zu sehr zuzusprechen. Immerhin sprechen wir hier von Menschen, und diese Menschen sind sich in der Mehrheit, gar nicht bewusst, wie Mangelhaft, um nicht zu sagen armselig, ihr Wissensschatz in der Wirklichkeit ist. Das nun in allen möglichen Spitzenpositionen, zu beobachten ist, daß in Wirtschaft, Politik, etc. solche inkompetenten Fachidioten zunehmend den Ton angeben, ist KEIN Beweis für die Tauglichkeit, ihres schmalen Wissensspektrums.

Umgekehrt wird ein “Schuh” daraus: Es kann als ein “Beweis”, dafür herangezogen werden, daß es der herrschenden Machtelite lieber ist, wenn vorwiegend theoretisierende Ignoranten und Lebensversager, in den Spitzenplätzen der Pyramiden-Hierarchie sitzen, die vielleicht zwar nicht die klügsten sind, aber dafür gute Befehlsempfänger abgeben. Schließlich müssen sie in deren Augen, nur ein “Kernwissen” haben, welches sich in dem Satz erschließt – “Nach Oben bücken, nach Unten treten!

arschtritt

Auf andere Weise ist nicht einsehbar, wie es denn sein kann, daß ein solch eklatantes Mittelmaß und Versagertum, in ALLEN wichtigen Bereichen, der Gesellschaft vorherrscht und nachdrücklich unterstützt wird. Wo das Scheuklappenwesen zur AGENDA hochstilisiert und soziale Unfähigkeit, kein Makel ist ..

Glotz dich schlau?

Als eine der wichtigsten “Hochburgen”, der bürgerlichen Wissensvermittlung und davon vor allem für die Jugend, hat sich die von Jung und Alt gleichermaßen, vielgeliebte “Glotz Maschine” herauskristallisiert.

Es überfordert einen schlicht, wollte man aus dem Megaangebot des seichten “Unten-Haltentums”, einen “Favoriten” auswählen. Alle Sender, verblöden scheinbar gleich gut! Oder, gleich schlecht, wie man will ..

Leute meiner Generation, die sich nun in ihren späten Vierzigern befinden, (schluchz ..) haben es eventuell gut in Erinnerung, jenen genauen Zeitpunkt, welcher die Geburtsstunde einer neuen “Europäischen Gemeinschaft” markierte. Was das jetzt mit dem Fernsehen zu tun hat? ALLES! Ohne das Fernsehen, würde jetzt sicherlich eine ganze Menge anders aussehen .. als wie es heute ist.

Es begann, wie leider so vieles, was soziale Gemeinschaften zerstörte, in den USA. Es nannte sich “Late-Night-Show”und war in den Jahren 1954 bis 1957, unter dem Titel „Tonight“ mit Steve Allen, ein Gassenleerfeger.

Als 1984 in Deutschland das Privatfernsehen kam, entstanden die ersten diversen Talkshows, wo sich Proleten der allerschlimmsten Sorte, in diesen billiger als billig produzierten “Shows” mit ihren Freunden und Freundinnen, öffentlich gegenseitig wegen allem möglichen “konfrontierten”. Und natürlich, auch diese “Sendekonzepte” entstanden vom “Vorbild” der US Medien Hollywoods. Ab Mitte der 90 er Jahre, wurde dieses Programm noch durch Gerichtsshows, Big Brother, Kriminalpolizei-Shows, Gerichtsmedizin-Shows, und, und, und “bereichert”.

Wenn man die angesprochenen Sender für dieses unterste Schubladen Niveau kritisiert, so argumentieren sie, dies wäre vom Publikum so gewünscht! Aux Contraire, mon Cher … was n daß für n Unsinn?  Cool Text Graphics GeneratorFERNSEHEN ERZÄHLT NUR Lügen

NIEMAND in den Medien –und schon gar nicht, Leute vom Fernsehen, sind an einem Publikum interessiert, das fähig wäre eigene Entscheidungen zu treffen, oder zu wählen. Das wäre auch etwas viel verlangt, von den Millionen geistig und emotional verkrüppelter Zombies, durchs Fernsehen. Viele sagen, ich übertreibe hier, leider jedoch, bin ich an den Punkt gekommen, zu sagen, das es vermutlich noch weitaus schlimmer ist. Da möchte ich Gedankenmanipulationen, mittels technischer Geräte, erst gar nicht ansprechen.

Alleine die ganz, ganz harmlos erscheinenden Castingsendungen, wie sie derzeit “en Vogue” sind und von Woche zu Woche Zuseher Rekorde brechen, haben erhebliches “Volkserziehungspotential”. Speziell die etwas “älteren” unter uns, muss es sehr verblüfft haben zu erfahren, dass Dieter-die-Eunuchen-Stimme-Bohlen, nun als “Gutachter” in einer Talentshow auftrat. Man fragte sich: “Könnte dies seine späte Rache, an jenen sein, die wirklich Singen können?”

Noch erstaunlicher aber, war man zu erfahren, daß diese Menschen –und Talenteerniedrigungs Maschinerie derart begeistert angenommen wurde. Auch dies freilich, ein starkes “Indiz” für die verminderten Denkfähigkeiten und das absacken ethischer Werte, in der Bevölkerung.

tv-mind

Da ich selbst nicht mehr Fernsehe, gab es eine – nur minimale – Verzögerung, bei mir, bis ich erstmals begriff, worauf diese Sendungen hinausliefen. Mehr als nur überrascht, wurde ich von den Tränen der glücklichen Rührung, meiner Schwester und meiner Mutter gleichzeitig, als sie einen “Sieger” dieser Sendung frenetisch zujubelten. Das hätte man sehen müssen, mich hats umgehauen!

Und wer etwas aufgepasst hat, oder seine Erinnerung bemüht, der wird gemerkt haben, daß wirklich Erfolg, nur wenige dieser “Gewinner” haben! Die in Deutschland, als auch die in England durchexerzierten “Talentsucher Shows”, haben mit den “No Angels”, oder “Take That”, welche die kommerziell wohl erfolgreichste Boygroup der 1990er-Jahre, mit zahlreichen “Top-Ten-Erfolgen” in der ganzen Welt wurden, unglaubliche Gewinne eingefahren.

Die jetzigen “Sieger” und “Siegerinnen” sind davon Meilenweit entfernt. Sie werden gedemütigt, müssen sich alles gefallen lassen und was vermutlich keinem bewusst ist, nur durch die Degradierung und den offensichtlich zum Kult erhobenen Sadismus, Masochismus und Sado Masochismus, dessen lebendige Opferdarbietung sie sind, wird der “Sieger” erst so richtig “erhöht”.  Indem mit den Protagonisten dieses Zirkus mit gefiebert und gehofft, sogar für sie angerufen, was bedeutet Geld ausgegeben wird, vergessen die Zuseher ihr oftmals durchschnittliches, als langweilig empfundenes Leben und sonnen sich mit ihrem “STAR”, partizipieren an dessen Ruhm. “Real” vielleicht nur 5 Minuten, “gefühlt” jedoch, mindestens bis zur nächsten Staffel. 

Die Volkserziehung ..

 

Das Evangelium nach Hollywood ist eine reale Bedrohung, für jede menschliche Gemeinschaft! Wer nicht begriffen hat, daß mit derlei Programmen, auch die allerletzten unserer Schamgrenzen niedergerissen werden und Autoritätsgläubigkeit zum Maß aller Dinge gekürt werden, der soll doch bitte einfach weiter, dieses harmlose Unterhaltungsprogramm gucken ..

Besser und leichter, kann man gar kein Volk “erziehen”! Es sind – das muss man leider sagen – clever inszenierte Gehirnweichkocher, daß sie nebenbei auch noch, den Musikgeschmack von Millionen Menschen gleichschalten, wird sicher als ein Plus betrachtet. Diese Zuseher, lachen im Grunde eigentlich über SICH SELBST, so traurig dies klingen mag. Weil es IHRE ZUKUNFT ist, ihre KULTUR, die man da mit Füßen tritt, es ist ihr EIGENES LEBEN, über das gelacht wird.

Wenn s nur das Fernsehen wäre, tatsächlich kann man überall beobachten, wie eine Degenerierung ihre Bahnspuren zieht. Aber, Gott sei dank, wer aufpasst kann auch eine gleichzeitige Aufwärtsbewegung feststellen. Und das muss in einer “Dualen Polarität” auch so sein … 

Quellennachweise:

http://www.cobocards.com/pool/en/cardset/5807285/online-karteikarten-schule-und-politik-in-deutschland/

http://de.metapedia.org/wiki/Frankfurter_Schule

————————————————————————————————————–



wallpaper-1019588
Der Jobradar für das 2. Quartal 2018 ist erschienen!
wallpaper-1019588
Halloumi Fries mit Joghurtsauce
wallpaper-1019588
DIY-Tipp:Geschenk-Anhänger schön gestalten mit Stempeln, Modelliermasse & Co.
wallpaper-1019588
Geschenke-Tipp zur Geburt -Personalisierte Holzwürfel von Avie-Art + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Hab meine neuen neon Aquarellfarben ausgetestet. Und eine pinke Feder ist entstanden. Schließlich ist die Challenge ja immernoch mit dem Thema Federn 😁 Macht doch auch mit unter dem Hashtag #buntundgluecklich präsentiert von @diyundso @wolkenmalerin_ u...
wallpaper-1019588
Deutschland ist nicht nur das Sozialschlaraffenparadies für Araber und Afrikaner, sondern auch für EU-Einwanderer
wallpaper-1019588
Spachtel Test 2019 : Vergleich der besten Spachtel
wallpaper-1019588
Schamel - Rachenputzer