Die Vogelwelt von Välen in Göteborg

Auch wenn es im Göteborger Raum mehrere Vogelschutzzonen und Naturschutzgebiete gibt, so gehört die Feuchtzone in Välen dennoch zu einer der wenigen Stellen, wo jeder Vogelfreund ohne große Probleme eine Vielzahl an Vögeln entdecken und beobachten kann. Da das Gebiet relativ groß ist, ist es jedoch sinnvoll ein Fernglas mitzunehmen, da man sonst so manche Vogelart nicht von der anderen unterscheiden kann.

Die Vogelwelt von Välen in Göteborg
Bisher wurden in Välen nahezu 150 verschiedene Vogelarten beobachtet, obwohl die privaten Vogelfreunde sicher die eine oder andere Art noch übersehen haben, zumal die vorhanden Arten im Laufe des Jahres auch wechseln und manche der Vögel nur den Sommer hier verbringen, hier eine Pause einleden oder hier nisten. Wer daher auch seltenere Arten in Välen beobachten will, muss im Laufe des Jahres immer wieder den Aussichtsturm besuchen, der Platz für bis zu 30 Personen gleichzeitig bietet.

Die Vogelwelt von Välen in Göteborg
Zu den 150 Arten an Vögeln, die man im Göteborger Naturschutzgebiet Välen findet, zählen natürlich auch viele der Vogelarten, die überall im Göteborger Raum vorkommen, so Tauben, Singvögel und die verschiedenen Möwenarten des Nordens, die sich auch in einem Feuchtgebiet wohl fühlen. Und das gleiche gilt für Falken, die in einem Gebiet mit einem so großen Vogelreichtum auch immer eine einfache Beute finden können.

Die Vogelwelt von Välen in Göteborg
Etwa 40 bis 50 Vogelarten, die typisch für eine Feuchtzone sind, kann man in Välen das ganze Jahr über antreffen, da sich Kanadagänse, Graugänse, Eiderenten, Möwen, Fasane, Tauben und zahlreiche andere Vogelarten das ganze Jahr hier aufhalten können, da der Fluss „Stora Å“ des Wasser nur selten vollständig zufrieren lässt und der Naturschutzverband Västra Frölunda zudem Futterstellen einrichtet.

Die Vogelwelt von Välen in Göteborg
Kiebitzen, Rotschenkeln und anderen Zugvogelarten wird es allerdings im Winter selbst in Välen zu kalt, so dass man diese Vogelarten frühestens im April auf den vom Highland Cattle abgefressenen Wiesen und am Rande des Askimfjordes finden kann. Um wirklich vom Artenreichtum der Vogelwelt in Välen profitieren zu können, so sollte man nicht nur mehrmals im Jahr einige Stunden auf dem Beobachtungsturm oder am Rande des Gebietes verbringen, sondern sich auch ein Bestimmungsbuch mit Erklärungen zu den einzelnen Vogelarten beschaffen.

Copyright Text und Fotos: Herbert Kårlin


wallpaper-1019588
Jeder Beitrag zählt
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2017 – die Nominierten
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Jens Spahn, CDU, hat geheiratet
wallpaper-1019588
Deutschland: Wo die Böcke Gärtner sind und den Ton angeben dürfen
wallpaper-1019588
Businessreisen von Südamerika nach Nordamerika
wallpaper-1019588
Steiermark Magazin Mariazell – Präsentation
wallpaper-1019588
Mit dem TCS in die USA: Ready for take-off?