Die Visionen hörbar machen – Obaxe Music

Wien (Culinarius) Seit 20 Jahren ist Bernie Rothauer selbstständiger Musiker. Seit 2003 hat er sein eigenes Studio und bis heute produziert erfolgreich CDs. 2007 kam es zur Gründung des Musik-Labels ôbaxé-music.  Seinen Youtube Kanal finden Sie hier. In den vergangenen Jahren stand Bernie schon mir zahlreichen Persönlichkeiten auf der Bühne, wie z.B. Dudu Tucci, Alegre Correa, Guem, Mamady Keita, Angelo Branduardi, Glen Velez, Willi Resetarits.

Bernie Rothauer hat bereits einige Auszeichnunge erhalten: Östereichischer Folkförderpreis mit “Kakilambe”, 2X Finalteilnahme (mit “Rumi’s Real Power” und “Merakia”. 2011 Nominierung für den “Preis der deutschen Schallplattenkritik” mit der Produktion “Frisia Orientalis” von Manfred Bartmann. 2012 mit der Produktion “Raushana” by Marwan Abado & obaxe_music in den europäischen World-Music-Charts.

Das erklärte Ziel von Bernie ist es, die typische Klangenergie eines jeden Instrumentes, vor allem im Bereich der akustischen Musik, Raum zu geben. Aufgrund seiner reichhaltigen Erfahrung als Bühnen- und Studiomusiker ist es ihm möglich, sich in die jeweilige Aufnahmesituation einzufühlen und den Musiker/Innen wertvolle Tipps und Hilfestellungen zu geben, um die Seele ihrer Musik auch auf der CD spür- und hörbar werden zu lassen.

Warum er Musiker geworden ist?

“Musiker zu sein ist für mich weniger mein „Beruf“ denn meine „Berufung“… einerseits ist es ein „MUSS“, fast eine Sucht, dem Weg immer weiter nachzuspüren, andererseits ist es meine Aufgabe auf spiritueller Ebene: Musik ist etwas Magisches, etwas Heiliges, Religiöses, Heilendes, Veränderndes, Politisches,….” Sie ist sein Medium, auf der Suche nach der universellen Kraft, nach Gott, nach dem Einssein. “Wenn meine Musik nicht bewegt, auslöst, verändert, schockiert, heilt, Fragen aufwirft und auch Antworten gibt, ist sie wertlos.

“Man hat einen persönlichen Lebenstraum, den man erfüllen muß, und Punkt. Egal, ob die anderen dich unterstützen, kritisieren, ignorieren, tolerieren – du tust etwas, weil es dein schicksal auf dieser Erde, der Quell all deiner Freude ist.“ (Paulo Coelho)

Warum er Tontechniker geworden ist?

Er möchte Musiker/inne/n die Möglichkeit geben, in einen Raum einzutauchen, der „Kreativität“ heißt, den Klang, die Seele ihrer Musik, ihrer Instrumente zu transportieren, ihre Visionen hörbar zu machen…

Bernie Rothauer hatte nie vor, Musik für andere aufzunehmen – es hat sich ergeben –und er lernt sehr viel dadurch.

ôbaxé-music featuring Rita Movsesian “Anourj”

Vor ein paar Jahren entstand die Zusammenarbeit mit Rita Movesesian, die gerade das Publikum und die Jury bei “The Voice of Germany” begeistert. Darin werden armenische traditionelle Lieder, zeitgemäss verarbeitet und arrangiert. Die gemeinsame Produktion “Anourj” können Sie hier anhören.

Weitere Bands mit denen Bernie Rothauer zusammenarbeitet sind die Ìlù Àrá, Escolada de Samba Arcoiris und Cuarteto Cabana.

ÌLÙ ÀRÁ (“Donnertrommel”)

Es ist ein neuer, sehr spannender, zeitgemässer und kreativer Zugang zu und Umgang mit westafrikanischer, afro-brasilianischer und afro-cubanischer Musik, mit Schwerpunkt auf rituellen Rhythmen aus der Santería (Cuba) und dem Candomblé (Brasilien).

Ein besonderes Highlight stellen die special guests Manfred Wambacher, der mit seinem Saxofon die Musik Ìlù Àrá’s um eine sehr sphärische Dimension erweitert, Porfirio Maure aus Cuba, der mit seiner kraftvollen Stimme die archaische Energie Afrikas verkörpert, und Roxana Jaffé aus Brasilien, die in eindruckvoller Weise die Kraft der Orixás auf der tänzerischen Ebene umsetzt, dar. Zur Facebookseite gelangen Sie hier. Einige Hörbeispiele gibt es bei Youtube.

ESCOLA DE SAMBA ARCOIRIS

“Brasil groove explosion”… vereint südamerikanische Lebensfreude mit europäischer Arrangierkunst und bündelt die Vielfalt brasilianischer Grooves. Die etwas andere “Escola de Samba” – 25 Jahre Erfahrung mit den Musikkulturen Brasiliens. Eine grosse Bandbreite von Rio-Samba über cubanische Rhythmen bis hin zur rituellen Musik des Candomblé zeichnen ein facettenreiches Klangbild brasilianischer Musik. Ein besonderes Highlight ist die Tänzerin Roxana Jaffé, die rituelle Tänze der afro-brasilianischen Gottheiten präsentiert.

Traditionelle Lieder erlangen über Ari Glages Leadgesang Authentizität. Special guests sind Porfirio Maure Disotual, Cuba (voc., perc.) sowie Manfred Wambacher, A (sax). Gemeinsam mit den 2 Virtuosen wird diese extrem tanzbare Musik zum Kammersamba der Extraklasse!

Sie können hier eine Hörporbe bekommen und weitere Informationen finden Sie bei Facebook .

Cuarteto Habana

Das Flair des “Buena Vista Social Club”…Son, Chacha, Bolero…in einer sehr puren, “einfachen” und daher umso intimeren Form – zum Tanzen sowie auch zum Chillen & Zuhören. Stilvolles cubanisches Ambiente, charmant, bezaubernd und emotional.

Die Musik ist sehr geeignet für kleinere bis mittlere Events, Hochzeiten, Clubbings der feineren Art, wo einfach chilliges Ambiente auf hohem Niveau gefragt ist. Weitere Infos und Hörbeispiele finden Sie bei Facebook und bei Youtube.

Die Band African Spirit ist außerdem gerade dabei sich neu zu formen und hat mit obaxe-music einige wunderbare Songs mit afrikanischen Künstlern produziert. Eine musikalische Kostprobe bekommen Sie hier.

Fotocredit: obaxe music


wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
Filmkritik Mission: Impossible – Fallout (Kino)
wallpaper-1019588
Buenos Aires auf dem Schlossberg
wallpaper-1019588
Blumenkohl, Miso und Schweineschwanz
wallpaper-1019588
Wochenbeginn, Vollmond, totale Mondfinsternis und ein Buch
wallpaper-1019588
Beast Towers TD, God of Attack VIP und 6 weitere App-Deals (Ersparnis: 7,02 EUR)
wallpaper-1019588
Babeheaven: Nachgelegt
wallpaper-1019588
Der Pakettragegriff