Die US-Konkursverschleppung

Ladies & Gentlemen,
ist eine Nation, die wegen Zahlungsunfähigkeit zum Beispiel einen Museumswärter in den Zwangsurlaub schicken muss, eigentlich noch eine Supermacht?
In militärischer Hinsicht sicher. Aber in finanzpolitischer Hinsicht sind die USA längst keine Supermacht mehr, sondern eher ein Zwergstaat. Die Staatsverschuldung der USA von inzwischen 16,7 Billionen US-$ (das sind 16.700 Milliarden Dollar) reicht nicht mehr aus. So muss in diesen Tagen über eine Erhöhung der Schuldenobergrenze verhandelt werden.
Ohne auf Details der Entwicklung eingehen zu wollen, bleibt festzuhalten:
Die ehemalige Supermacht Sowjetunion war am Rüstungs-Größenwahn gescheitert. Die Sowjets hatten sich buchstäblich zu Tode gerüstet. Mit einiger Zeitverzögerung ergeht es der verbliebenen Supermacht USA nun ähnlich. Wettrüsten und pausenlose Kriegseinsätze haben die finanziellen Möglichkeiten des Weltpolizisten überfordert. Noch können die dringendsten Probleme mit der Banknoten-Presse gelöst werden.Fakt ist: Die USA betreiben Konkursverschleppung. --- Peter Broell    

wallpaper-1019588
TRP122 #TrailTypen - Kim Cremer, Laufen mit Prothese
wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen