Die Traumküche

Natürlich können wir auch ganz zufrieden sein, wenn uns nur eine Mini Einbauküche zur Verfügung steht, in der zumindest das Braten eines Spiegeleis gelingt. Aber vermutlich hat doch jede von uns (jedenfalls viele) eine Art Traumküche im Kopf oder vielleicht sogar in der Planung, die noch einige andere Wünsche und Bedürfnisse erfüllt. In Italien ist die Küche beispielsweise mehr als nur der Raum, in dem gekocht und gebacken wird, die Küche ist sozusagen das Herz des Hauses. Der Raum in dem sich das Leben abspielt.

Die heutigen Küchen, gerade wenn sie offen gestaltet sind, erfüllen diverse Funktionen und sind nicht selten auch der Mittelpunkt des Familiengeschehens. Auf homify.de können Sie einige internationale Beispiele von Küchen dieser Art bewundern: von klassisch zu modern, von asiatisch zu skandinavisch, für jeden Geschmack etwas. Ihr fragt euch vielleicht, was eine Küche, von der man wirklich träumt, ausmacht. Erst einmal lässt sich nur sagen, dass Traumküchen so individuell wie ihre Bewohner sind. Dennoch könnte es einige verbindende Elemente geben.

Platz für viele Aktivitäten

Eine schöne Küche sollte nicht gelackt wirken, allzu perfekt, so dass man sich kaum traut, sie zu benutzen. Das heißt, dass Traumküchen nicht nur schön aussehen sollten, sondern auch ein gewisses Maß an Behaglichkeit, wenn man so will, an gepflegtem Chaos, ausstrahlen. Reserviert daher bei eurer Wunschküche doch ruhig ein paar Ecken, in denen nicht alles perfekt aufgeräumt ist. So entsteht entspanntes Wohnen! Auf der technischen bzw. praktischen Ebene sollten aber auch einige Dinge berücksichtigt werden, damit die Küche wirklich gerne von allen genutzt wird. Ein großer Tisch ist wichtig, also ein Tisch, an dem Hausaufgaben Machen, im Internet Surfen und das Schneiden von Salatzutaten gleichzeitig passieren können. Eine solche Tafel kann aus Holz bestehen, sie kann aber auch andere Materialien, wie eine Marmorplatte, aufweisen. Das ist allein eure Entscheidung!

Regale, Poster, verspielte Elemente

Küchen sind, wie alle anderen Räume im Haus auch, kleine Wohnwelten für sich. Ihr könnt also auch auf eine mentale Reise gehen und eure Küche in ein anderes Land transportieren. Von dieser Entscheidung hängt die genaue Einrichtung ab. Das heißt, wenn ihr à la Provence wohnen möchtet, sind Regale aus Korb oder Holz perfekt. Wenn ihr es Japanisch liebt, können Paravents kleine Nischen ermöglichen. Dass die Geräte, die ihr zum Einsatz bringt, genau euren Wünschen entsprechen sollten, ist ohnehin klar. Wenn ihr es “low tech” mögt, lieber per Hand abwaschen, bitte sehr! Wenn ihr ein Fan des Smart Homes seid, kann eure Küche wieder ganz anders aussehen. Es kommt in jedem Fall aber darauf an, dass die Küche eure Persönlichkeit spiegelt – nur dann ist die Traumküche wirklich traumhaft!

homify.de

homify.de


wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Lola Marsh: Perfekte Ballbehandlung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Schrottgrenze – Alles zerpflücken
wallpaper-1019588
VF Mix 168: D’Angelo by Ruby Savage
wallpaper-1019588
Shine_your_light Expertinnen-Interview mit Franziska Reuss: Wie Yoga uns noch mehr in die Selbstliebe bringt