Die SPD Parteibücher fliegen tief

Die Ruhrbarone stellen heute fest: "Warum die SPD die Bundestagswahl gar nicht gewinnen will" (Link).
Das kann man wohl laut sagen, erst recht mal wieder in dieser Woche. Sie hat mit der Koalition für einen Rechtsbruch gegen den ESM Vertrag gestimmt, in dem sie FÜR die Bankenrettung auf Zypern stimmte.
Mir reicht es schon länger. Die SPD, die ich meinte, als ich vor 2009 eintrat, die gibt es nur im Museum und auf YouTube. Mag sein, ich verdanke ihr manches. Z. B. gebührenfreie Hochschulen in NRW.
Aber das war dann und hat mit dem heutigen Personal nix zu tun. Das heutige Personal interessiert sich wenig für Politik. Mit einer Ausnahme: Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen war die einzige Gruppe, die ich in der SPD als politisch kennen lernte. Alle anderen AG's -z. B. "Netzpolitik" - war ein Schaulaufen eitler Inkompetenz. Die SPD wird von ihren alten Haudegen hinter vorgehaltener Hand mit üblen Sprüchen beleumdet. Z. B. von älteren Betriebsräten. Da kenne ich etliche, die ihre Mitgliedschaft "ruhen" lassen, bis sich das Schröderpersonal ausgewachsen hat.
Ich kenne aber auch etliche, deren Parteibücher gerade tief fliegen. Meines gehört dazu, und aus dem Ruhrgebiet kenne ich auch mehrere Fälle. Mir scheint, für die SPD wird es am 22.9. ein großes Erwachen geben.
Wie gut, dass es noch Alternativen für Deutschland gibt!

wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
WALDGASTHOF BUCHENHAIN – „Sissi-Dinner“ mit Kulturgeschichten - + + +Kultur-Geschichten ++ 4-Gänge-Menü ++ 3 Stunden ++ 49 pro Person + + +
wallpaper-1019588
Spielerische Einblicke in unsere Anatomie: Lernpuppe Rosi von sigikid
wallpaper-1019588
Freiburger Friedhof
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche der freundin