Die Seelensachen Küche im Jänner

Die Seelensachen Küche im Jänner
Hej, meine Lieben,
so entzückende, reizende, nette, freundliche, liebevolle, gutheißende, wohlwollende, begleitende.... Worte von euch zum Geburtstag von Seelensachen - ich sage von Herzen Danke dafür - schön, dass ihr mich begleitet! :)
Die Seelensachen Küche im Jänner
So wie ihr mich ein Stück weit durch den Blog kennen lernen durftet und immer noch dürft, so "kenne" ich im Gegenzug viele Gewohnheiten und Wünsche von meinen LeserInnen. Es lässt sich zum Beispiel sehr gut nachvollziehen, welche Postings euch am meisten Freude bereiten und welche die größte Resonanz (kommentiert oder unkommentiert) hinterlassen. Ich weiß, dass ich euch am meisten mit Küchenbildern Freude  bereite, gefolgt von Wohnzimmer und sicher nun bald auch von Esszimmerbildern - die gehen hier einfach "immer" :) . Das freut mich, ich schätze ja ebenso genau diese Bilder bei euren Blogs, weil sie mich inspirieren und mir neue Ideen liefern. Also hab ich natürlich gleich für euch Fotos der Jännerküche gemacht. Auf Instagram hab ich schon ein kleines Rätsel vor ein paar Tagen gemacht - und auch hier nochmals die Frage an euch - wobei treue Blogleser SOFORT sehen werden, was denn in unserer Küche NEU ist. Na?!?! Schon entdeckt? Was sagt ihr dazu? Auch nett, oder?!?... 
Die Seelensachen Küche im JännerDie Seelensachen Küche im Jänner
Ich liebe ja die Abwechslung und manchmal brauchts gar nicht viel, um ein neues "Bild" zu (er)schaffen und auch Farben bewirken unglaublich viel bei der Gestaltung eines Raumes. Mein Farbkonzept nach dem vielen ROT in der Weihnachtszeit ist viel weiß & grau & hellbraun. Mag ich. Wirkt so leicht nach den kräftigen Tönen der Adventzeit!  Die Seelensachen Küche im JännerDie Seelensachen Küche im Jänner
Die roten Becher und Dekoteile sind im Geschirrschrank verschwunden und bis dann im Frühling wieder gelb oder türkis herauswandert, darfs ruhig etwas reduziert(er) sein (ein Witz bei mir, gel!? Als ob einmal bei mir wenig herumstehen würd! hihi...) Einige Alltagsgegenstände müssen bei mir einfach aus Bequemlichkeit immer bereit stehen. Das ist natürlich IMMER die Kaffeemaschine und meine Küchenmaschine, die in täglichem Gebrauch sind. Mein Küchenradio *klick* darf auch nicht fehlen, da hör ich morgens schon Ö3, ohne mag ich nicht so recht wach werden. Im Winter brauchen wir noch den Wasserkocher, da trinken meine Burschen gerne und viel Tee, den jedes Mal wegzuräumen wäre mir auch zu mühsam.
Die Seelensachen Küche im JännerDie Seelensachen Küche im Jänner
Weil ich immer wieder darauf angesprochen werde: Die Becher von der bekannten dänischen Firma (GG) sammle ich schon seit etwa 5 Jahren und sie sind bei uns Alltagsgeschirr. Sie werden täglich benutzt, gewaschen und ich habe in sage und schreibe zwei Bechern ein kleines "Cut" - ansonsten scheinen die unverwundbar. Ich bin sehr zufrieden damit. Ich bin aber auch der Typ Mensch, der Gebrauchsgegenstände GEBRAUCHT - mir würde es nie einfallen, etwas "in den Schrank stellen und zum Anschauen" zu kaufen so. Ich halte das auch so mit Geräte   die ich kaufe, macht ja auch anders keinen Sinn.  
Die Seelensachen Küche im JännerDie Seelensachen Küche im Jänner
Und? Jetzt gemerkt, was anders/neu ist?!? ;-) Hm?!?
Die Seelensachen Küche im JännerDie Seelensachen Küche im Jänner
Wenn ich es schaffe, und mich vielleicht jemand erinnert, dann hab ich schon überlegt, euch jeden Monat einen Einblick in meine Küche und ihre jeweilige Farbgebung zu gewähren. Nur ob ich nicht drauf vergesse, ist halt die Frage, würde euch das freuen? Wobei sich sicher nicht jedes Monat etwas Grundlegendes ändern wird, das sag ich gleich dazu.Überhaupt wär es mal interessant zu hören, was IHR euch in diesem kommenden Bloggerjahr von mir zu sehen wünscht, ihr dürft also heute mal "Wir wünschen!" - spielen, ob ich dann spiele, was ihr wünscht, kann ich noch nicht sagen, aber ein paar Anhaltspunkte wären fein! Bilder zu meiner Arbeit als Fotografin findet ihr übrigens ausschließlich auf dem Fotografie Blog auf meiner Business-Seite - gestern habe ich dort ein paar "Getting Ready" Bilder von einer zauberhaften Hochzeit, die ich letztes Jahr begleitet habe, gezeigt, wer mag, schaut *hier KLICK* vorbei (und ich freu mich auch dort sehr über Kommentare auf dem noch recht jungfräulichen Blog!)
Die Seelensachen Küche im JännerDie Seelensachen Küche im Jänner
So, jetzt werden wir es uns noch gemütlich machen. Morgen muss ich für einen Sonntag relativ zeitig aufstehen, da wir am Nachmittag 20 Gäste erwarten. Öhm... nicht nur Erwachsene - 9 davon sind Kinder (was das Ganze aber irgendwie nicht weniger macht, oder?!). Da wird dann gebacken, was das Zeug hält, vielleicht komm ich dazu, Fotos zu machen, aber ich versprech auch da nix.
Küche, selbstzusammengestelltes Küchenbuffet, Küchenuhr, Stühle, Lampen - IKEA*Esstisch - Dän. Bettenlager*Sitzpölster - Saustark Design*schwarz-weißer Kerzenständer, Kerzenbäumchen - Kähler Design/Geliebtes ZuhauseKochbuchständer - Clausa Things*graue Becher, gepunktete Tarteform, graues rundes Tablett, grauer Krug - Greengate/Geliebtes Zuhause oder Blumenhütte Grafenbach*
Bezugsquellenangaben einfach so, ohne Kooperation*

wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Termintipp: Flohmarkt in St. Sebastian am 15. Sept. 2018
wallpaper-1019588
Neues zur Conan-Synchronisation! Wer spricht die neuen Folgen?
wallpaper-1019588
Die 12 besten SUP-Spots und Touren-Reviere in Deutschland und Europa
wallpaper-1019588
Vom Loslassen: Die ersten Vorboten
wallpaper-1019588
Auch Hurrikan Michael konnte diese Ironwoman nicht stoppen
wallpaper-1019588
Viagra Boys: Überhaupt nicht korrekt