Die Releases zum Weltuntergang 21.12.2012

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Mit seinem Song „2012 (If The World Would End)“ hat Mike Candys featuring Evelyn und Patrick Miller bereits im März auf den bevorstehenden Weltuntergang musikalisch eingestimmt. Manche interpretieren nämlich in den Maya-Kalender, dass am 21. Dezember 2012 die Welt untergeht. Ein Anlass nachzusehen, welche neuen CDs an diesem Freitag erscheinen – ganz frei nach Martin Luther: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein CD veröffentlichen.“

Die kanadische Rock-Band Rush veröffentlichte 1976 ihr viertes Studioalbum „2112“. Nun erscheint „2112“ am Weltuntergangstag digital remastert in drei neuen Deluxe-Formaten – als Deluxe Edition inkl. CD und DVD, als CD und Blu-ray-Deluxe Edition und als Boxset. Alle Neuausgaben enthalten zusätzlich die Live-Tracks „Overture“, „The Temple Of Syrinx“ und „A Passage To Bangkok“. Mit 2112 erlangten Rush ihre Identität und befreiten sich von ihrem Image der kanadischen Led-Zeppelin-Klonen – eine Metamorphose ganz im Sinne jener, die den Weltuntergang der Mayas als geistigen globalen Wandel verstehen.

Direkt aus dem Herzen Mexikos rappt Dyablo aus dem kalifornischen San Diego. Der Titel

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

des Albums „Immortal-El Dya Del Juicio“ verspricht Unsterblichkeit am jüngsten Tag. Die 16 Tracks spanischen Rapps wie „Der Teufel ist unsterblich“ stehen ganz im Zeichen eines kriegerischen Weltuntergangs.

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Ebenso erbarmungslos ist „Suicide Flashmob“ von Mette Nenschen. Das Album der deutschsprachige Hardcore-Punk-Combo aus Magdeburg ist voll dreizehn böser Lieder mit fiesen Texten, die mit brachialen Stakkato-Gitarren Riffs, scharfgeschliffener Metall-Kante, treibenden Drum-Beats und giftigen Vocals gepfeffert sind. Dieses Albums ist nichts für zartbesaitete Träumer und Optimisten mit rosa Brillen. Hätten die Reiter der Apokalypse einen MP3-Player, sie würden „Suicide Flashmob“ in Dauerschleife abspielen.

Manche sehen Castingshows als einen kulturellen Untergang der Welt. Wie dem auch sei, jedenfalls erscheinen am 21. Dezember die Alben „Unbelievable“ von Christian Bakotessa,

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Zweiter der diesjährigen Staffel von „Das Supertalent“, „Raus aus dem Nebel“ von Supertalent 2012 Jean-Michel Aweh und die CD „My Voice Story“ von Nick Howard, Sieger von „The Voice of Germany“, der im Januar 2013 mit neuen Alben und Singles auf den Markt kommen wird. Ebenso erscheint das neue Album „Mrs. Greenbird“ der diesjährigen X-Factor Gewinner Sarah Nücken und Gitarrist Steffen Brückner. Mit einer romantisch verspielten Mischung aus Folk, Country und Pop bringen Mrs. Greenbird zum Träumen. Dem Weltuntergang frech entgegenlachend geht das verliebte Duo im März 2013 auf eine große „Shooting Stars & Fairy Tales“-Tour durch Deutschland. Und dann wären noch all die Sampler und Compilations, die für Kurzentschlossene die Rettung für ein sonst vergessenes Weihnachtsgeschenk sind.

Die Releases zum Weltuntergang 21.12.2012Live den Weltuntergang „genießen“ bietet sich am 21. Dezember bei dem bereits ausverkauften „Konzert zum Ende der Zeit“ der Dresdner Sinfoniker in Sachsens Landesbibliothek. Künstler aus Mexiko wie die Maya-Sängerin Sara Curuchich und aus Guatemala werden live zugeschaltet. Die Veranstaltung mit Überlebensparty wird von verschiedenen Fernsehstationen übertragen.

Der 21. Dezember 2012 wird ohne Weltuntergang vorübergehen. Auch nach diesem Tag und im neuen Jahr 2013 werden neue Singles und Alben bekannter und neuer Musiker erscheinen – darunter sicher so manche Überraschungen.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Zweierlei Maß
wallpaper-1019588
Foto: Sonnenuntergang hinter der Burg Lüdinghausen
wallpaper-1019588
Interior – Trockenblumentrend ungebrochen – farbloser Farn
wallpaper-1019588
Rezension: Scythe. Das Vermächtnis der Ältesten - Neal Shusterman