Die Portalchroniken - Blogtour

Book tour badge (2)

Seit 10.September läuft die Blogtour zu den Portal Chorniken von Imogen Rose. Und ich freue mich, als vorletzter Stop der Blogtour dabei zu sein. Ebenfalls heute dabei ist Deborahs Bücherhimmel, schaut doch auch mal bei ihr vorbei!

Nun erstmal zum Buch:

RoseImogen_DiePortalC_9780985676636 Verlag: Imogen Rose
ISBN:
978-0985676636
Seiten:
396 [broschiert}

Hier gehts zur Webseite der Autorin

Klappentext:

"Komm und finde mich vor 2 Jahren"

Sechs Worte, die den Eishockey spielenden Wildfang Arizona in eine alternative Dimension geschleudert haben. Plötzlich lebt sie das Leben einer umschwärmten Cheerleaderin. Sie wird aus dem glücklichen Leben mit ihrem Vater gerissen und in ein neues, fremdes Leben mit ihrer verhassten Mutter gestoßen. Alle kennen sie als Arizona Darley, aber die ist sie nicht. Sie ist Arizona Stevens. Während sie versucht, Antworten zu finden, stehen für sie nur zwei Dinge fest: dass ihre Mutter Olivia irgendwie für alles verantwortlich ist - und dass sie ihr altes Leben zurück haben möchte.
Bis sie Kellan trifft...

"PORTAL" ist das 1. Buch aus der Reihe "Die Portal-Chroniken”.

1. Satz:

Olivia schaute hinauf in den Himmel und erblickte eine Sternschnuppe.

Meine Meinung:

Gerade noch war sie Arizona Stevens, ein Eishokey spielender, störrischer Teenager, die bei ihrem Vater lebt, ihre Mutter nicht leiden kann und die allem anderen ähnelt als einer Cheerleader Barbie. Doch genau das ist sie auf einmal, als sie anstatt im Auto ihres Vaters, der sie von den SAT´s abholt, im Auto mit ihrer nicht gerade bei Arizona beliebten Mutter und ihrer kleinen Schwester aufwacht.

Klingt spannend? - Ist es auch.

Man wird gleich zu Anfang zusammen mit der Protagonistin Arziona geradezu in ihr neues Leben katapultiert, was nicht nur für sie sehr verwirrend ist. Schnell hatte ich zig Fragen im Kopf. Warum? Wo? Wieso? Wie? Und vorallem WANN?

So richtig ins Buch gefunden, und mich wohl gefühlt habe ich mich erst nach ca. 100 Seiten. Doch ab da gefällt es mir bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich gut. Die Protagonistin fühlt sich immer wohler in Ihrer "neuen" Haut was nicht zu letzt an Kellan liegt, in den sie sich verliebt hat. Zwischenzeitlich vergisst man das es darum geht, zu erfahren warum die Protagonistin in dieser "Dimension (?)" gelandet ist. Denn es passiert so viel in ihrem Leben, das mir das Buch auch ohne den Zeitreise Effekt gefallen hätte.

Geschickt lüftet die Autorin Imogen Rose durch die immer wieder  wechselnde Erzählperspektive zwischen Arizona und ihrer Mutter Olivia immer mehr Gehemnisse.

Aber an dieser Stelle muss ich ehrlich werden. Wie genau das mit dem Portal funktioniert, und warum, wer, wie, wo, wann dort ist wo er jetzt ist, habe ich bis zur letzten Seite nicht wirklich verstanden. Ich weiß nicht ob ich es einfach nicht verstehe, oder ob es von der Autorin geplant ist, um weiter gespannt auf die nächsten Bände zu sein.

Sollte das 2. der Fall sein, dann hat sie es bei mir auf jeden Fall geschafft. Denn ich bin wirklich neugierig auf die Fortsetzung der Portal Chroniken (in den USA bereits erschienen unter dem Titel: Equilibrium).

Das Ende ist kein gemeiner Cliffhanger, macht aber trotzdem nicht zu letzt wegen der vielen offenen Fragen Lust auf mehr.

Fazit:

Ein toller Einstieg, der Lust auf mehr macht.

Weiter gehts mit Infos über die Autorin:

Über die Autorin:

ImogenImogen Rose ist die Autorin der Bestseller-Reihe »Die Portal-Chroniken«, die sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen Kultstaus im Bereich der Indie-Literatur erreicht hat. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 2010. Inzwischen ist sie hauptberuflich als Schriftstellerin tätig und arbeitet gerade an »The Bonfire Chronicles«, ihrer zweiten Buchreihe für jugendliche Leser. Imogen wurde in Schweden geboren und zog für ihr Studium der Immunologie nach London, das noch heute eine ihrer Lieblingsstädte ist. Nach ihrer Promotion am Imperial College siedelte sie 2001 mit ihrer Familie in die USA nach New Jersey über. Imogen ist ein selbstbekennender Hermès-Fan und gibt offen zu, dass sie Kurt Cobain vergöttert. Sie liebt Shopping, Reisen, Filme und das Zusammensein mit ihrer Familie, ihren Freunden und Tallulah, ihrem Chihuahua. Für weitere Informationen besucht die folgenden Links:

Website: http://www.ImogenRose.com/ Facebook: https://www.facebook.com/ImogenRosePage Twitter: https://twitter.com/ImogenRoseTweet Amazon.de http://www.amazon.de/Imogen-Rose/e/B0035Z3ZPO

Ein Auszug aus einem Interview mit der Autorin:

Hören Sie von Ihren Lesern? Welche Fragen werden Ihnen gestellt?

Ich habe das Glück, fast täglich von meinen Lesern zu hören. Meistens werde ich nach den Erscheinungsdaten neuer Bücher gefragt, oder nach der Reihenfolge, in der sie meine Bücher lesen sollten.

Was wollten Sie als Kind mal werden?

Die meisten Leute glauben, dass ich jetzt Filmstar oder Modell sage, aber ich wollte Rennfahrerin werden.

Was machen Sie, wenn Sie eine Schreibblockade haben?

Das einzige Mal, als ich eine Schreibblockade hatte, war, als ich mich hingesetzt hatte um mein neuestes Buch zu planen (Integration). Es hat nur ein paar Minuten gedauert und war eine furchteinflößende Erfahrung. Es war so, als hätten sich alle meine Charaktere plötzlich vor mir versteckt. Normalerweise finde ich es leicht, sie einfach das Kommando übernehmen zu lassen, was sie immer tun, außer bei diesem einen Mal.

Welches ist ihr Lieblingsbuch und warum?

Mein neuestes Buch ist immer mein Lieblingsbuch, weil ich immer an einem Punkt aufhöre, an dem ich unbedingt wieder anfangen will. Die Charaktere sind in meiner Vorstellung so präsent, dass ich sie praktisch selbst lebe. Vor ein paar Tagen war ich geschockt über das, wie es mit Cordelia weitergeht, und kann kaum abwarten mehr herauszufinden. Abgesehen davon habe ich in meinem Herzen einen ganz besonderen Platz für die "Portal-Chroniken", weil diese Geschichte mir und dem Menschen, der ich bin, sehr nahekommt.

Bei welchen alltäglichen Beschäftigungen haben Sie die meisten Einfälle für Handlungsstrukturen und -wendungen? Ich meine, gibt es eine alltägliche Situation, die ihre Fantasie mehr als alle anderen stimuliert?

Ja… entweder bin ich dabei im Halbschlaf, kurz bevor ich morgens aufstehe, oder ich bin unter der Dusche.

So und zu Letzt gibt es natürlich auch was zu gewinnen. Damit verabschiede ich mich, sage Danke an Ali Potter das ich an der Blogtour mit machen durfte und gebe ab an meine Bloggerfreundin a Rafflecopter giveaway


wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden
wallpaper-1019588
So gelingt die Wohlfühloase: 5 Tipps zur Neugestaltung des Gartens