Die Pflegeversicherung – durch eine Pflegezusatzversicherung ergänzen

Wenn ein Mensch in einem Pflegeheim untergebracht werden muss, weil er rund um die Uhr professionelle Pflege benötigt, entstehen monatlich hohe Kosten. Die Leistungen, die von der gesetzlichen Pflegeversicherung erstattet werden, decken die Kosten für die Unterbringung und die Pflege nur zu einem Bruchteil. Jedes Mitglied der gesetzlichen Pflegekasse sollte am Besten mit einer Pflegezusatzversicherung privat vorsorgen.

Diverse Pflegeversicherungen stehen zur Auswahl

Die Pflegeversicherung – durch eine Pflegezusatzversicherung ergänzenBereits vor einigen Jahren haben Versicherer den Bedarf erkannt und bieten verschiedene Pflegezusatzversicherungen als sinnvolle Ergänzung für die Pflegeversicherung der gesetzlichen Pflegekasse an. Um herauszufinden, welche der Zusatzversicherungen die Richtige ist, muss zunächst dem künftig Versicherten die Frage erläutert werden: "Was ist eine Pflegeversicherung genau?"

Als sinnvolle Ergänzung werden Mitgliedern der gesetzlichen Pflegekasse Pflegekostenversicherungen, Pflegetagegeldversicherungen und Pflegerentenversicherungen angeboten.

Höhere Beiträge werden durch ausreichende Leistungen amortisiert

Die Beiträge, die für eine private Pflegezusatzversicherung bezahlt werden müssen, sind generell höher als die Versicherungsbeiträge, die von der gesetzlichen Pflegekasse erhoben werden. Die höheren Beiträge für eine private Pflegeversicherung werden durch deutlich höhere Leistungen amortisiert. Die Beiträge für alle privaten Zusatzpflegeversicherungen variieren zwischen den Anbietern. Wer eine günstige Pflegezusatzversicherungen mit guten Leistungen sucht, sollte unbedingt die angebotenen Tarife online vergleichen.

Der Pflegezusatzversicherungs-Vergleich mit dem Versicherungsrechner ist absolut kostenlos, völlig unverbindlich und dauert nur wenige Minuten. Aus der übersichtlichen Tabelle, die auf dem Monitor erscheint, kann anschließend der Tarif mit den gewünschten Leistungen ausgewählt und die Zusatzpflegeversicherung online abgeschlossen werden. Ablehnungen wegen gesundheitlicher Vorbelastungen sind gesetzlich nicht zulässig. Einige Anbieter führen eine Gesundheitsprüfung des Antragstellers durch.

Mehr zu Pflegeversicherung Themen im Ratgeber auf meinepflegeversicherung.com. Hier kann das kostenlose E-Book heruntergeladen werden, das viele wichtige Erläuterungen zum Thema anbietet. +

Foto: [email protected]

Die Pflegeversicherung – durch eine Pflegezusatzversicherung ergänzen


wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Geburtstags-Brownies
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Real in Anime Special 1: Ghost in the Shell-Franchise in Real Life
wallpaper-1019588
Resteverwertung: Schokoladen-Haselnuss-Kuchen mit Nikolaus
wallpaper-1019588
Grupotel Acapulco Playa
wallpaper-1019588
[Rezension] True North, Bd. 2: Schon immer nur wir - Sarina Bowen