Die Perfektion der Fotografie

Die Perfektion der FotografieDie sehenswerte Dokumentation über den französischen Fotografen Henri Cartier-Bresson (1908-2004) wurde gestern auf ARTE gezeigt. Sein Freund und Landsmann, der Filmemacher Pierre Assouline, lässt Henri Cartier-Bresson, den Mitbegründer der Fotoagentur Magnum, in einer umfassenden 52 Minuten Retrospektive zu Wort kommen.  Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Menschen Cartier-Bresson, die untrennbar mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts verbunden ist. Henri Cartier-Bressons Gedanken zu den Bildern und ihrer Geschichte werden in der deutschen Fassung von Martin Umbach gesprochen. Wer die Sendung verpasst hat, kann sich hier den Film anschauen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte