Die neue Trendsportart: Kitesurfen

KitesurfenKitesurfen verspricht den absoluten Kick und einen wahnsinnig hohen Spaßfaktor. Kitesurfen ist eine Kombination aus Waveboarden und Parasailing.

In vielen Urlaubsorten wird diese Sportart bereits angeboten und sie wird auch von vielen sportbegeisterten Urlaubern ausgeübt.

Die Ausrüstung kann man sich ganz einfach ausleihen und meistens steht ein geduldiger Trainer zur Verfügung, der mit Tipps und Tricks, dass Kitesurfen erklärt und den angehenden Kitesurfern beibringt.

Menschen, die Action und Abenteuer lieben sind von dieser jungen Sportart begeistert. Nach einigen Übungsstunden und ein bisschen Geschick kann man es innerhalb von wenigen Wochen oder Tagen erlernen. Je nachdem wie intensiv man sich damit beschäftigt.

Geübte Kitesurfer beherrschen viele Tricks und Sprünge, mit denen sie bestens imponieren können und natürlich sehr gut bei Frauen ankommen.

Aber natürlich gibt es auch weibliche Kitesurfer, die diesen Sport perfekt ausüben.

Es ist kein typischer Männer- oder Frauensport. Jeder, egal welchen Geschlechtes, kann Kitesurfen ausüben und den ultimativen Kick erleben.

Mithilfe des lenkbaren Kites (Lenkdrachen) bewegt man sich auf dem Wasser fort, wobei sich der Sportler dabei auf dem „Kiteboard“ befindet. Der Wind der in den Kite bläst, dient zur Fortbewegung über das Wasser.

Ähnlich wie beim Snowboarden, Skaten oder anderen Sportarten gibt es auch beim Kitesurfen Flip- und Grab-Tricks. Doch um diese beherrschen zu können muss man ein bisschen üben.

Es gibt bereits unzählige Wassersportschulen mit gutausgebildeten Trainern, die vielen Anfängern das Kitesurfen beibringen und auch sehr erfolgreich damit sind.

Kitesurfen ist einfach der ideale Sommersport, für jene die Action erleben wollen und sich nicht davor scheuen nass zu werden.

Foto: © spot-shot – Fotolia.com


wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber
wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen