Die Mädchenschublade

imageIn meinem Badezimmer gibt es einen einzigen Schrank. Dieser ist aufgeteilt. 3/4 des Schrankes ist voll mit meinem Mädchenkrempel und den restlichen Platz darf mein Mann für sich beanspruchen.

Wie kommt das denn, dass wir Frauen immer so viel Platz brauchen. Es ist ein Phänomen oder? Gibt es auch Männer, die unglaublich viele Schränke und Plätze für sich vereinnahmen? Ich kenne eigentlich keinen. Oh doch wartet, mein Mann hat deutlich mehr Schuhe als ich.

Sanne, unsere Andalusienmutti, hat eine kleine wunderhübsche Tochter und auch diese hat eine Lieblingsschublade. Die ist ausschließlich für Mädchen und was da alles so drin vorkommt, dass zeigt Sie uns heute.

Die Mädchenschublade

2o14Budapest-87

In unserer Wohnung befinden sich ehrlich gesagt gar nicht so viele Schubladen. Doch eine gibt es, die wird jeden Tag mindestens zehn Mal geöffnet, die sogenannte Mädchenschublade. Sie befindet sich im Badezimmer, im Mädchenbadezimmer, denn ja, wir haben zwei Bäder, und gehört zu einer Ikeakommode, in der die Kleidung des Kindes aufbewahrt wird und auf der immer noch eine Wickelunterlage liegt, auch wenn die Tochter mittlerweile keine Windeln mehr benutzt. Aber es ist doch immer noch recht rückenfreundlich, den Zwerg, nach dem Bade darauf abzulegen und anzuziehen. Warum nun also Mädchenschublade?IMG_20150828_113043 Weil sich echt nur Mädchenkrams drin befindet. Da wären zum einen die Lieblinge des Kindes zu nennen: hunderte von kleinen Haarspangen, die sich auch in allen Ritzen der Kommode befinden. Eigentlich habe ich sie in einer Schachtel aufbewahrt, doch das erste, was Prinzessin tut, wenn sie auf der Kommode sitzt ist, die Schachtel zu nehmen und sie einmal komplett auszuleeren. Haarspange für Haarspange wird dann wieder in die Schachtel zurückgelegt, manche werden am Kopf ausprobiert, andere in einem schnellen Wutanfall auf den Boden geschmissen. Neulich habe ich wieder zwei in meinen Schuhe entdeckt, die ja gar nicht im Badezimmer stehen…

Ein weiteres Highlight sind zwei bunte Ketten, die da in der Schublade rumkullern. Eine habe ich persönlich mit Holzperlen aufgefädelt und sie der Tochter zum Geburtstag geschenkt, die andere kam von der deutschen Oma. Gerne werden diese anprobiert, wenn das Kind frisch gekämmt ist. Sie zieht und zehrt dann die Ketten über den Kopf, reißt gleich noch drei Haare raus und zeigt mir dann stolz mit wildem Haar das Ergebnis. Toll!!!IMG_20150828_113405

Dann wären da noch diverse Cremes zu nennen. Es wäre ja nicht meine Tochter, wenn sie nicht auch schon über eine kleine Auswahl an Körperlotions und Gesichtscremes verfügen würde. Ich schwöre hierbei auf Penaten und Bebe. Gibt es hier in Andalusien eigentlich gar nicht, lass ich mir aber regelmäßig schicken oder führe Hamsterkäufe durch, bei unseren seltenen Aufenthalten in Deutschland. Dann gibt es noch eine weitere Creme, die kann man glaube ich in England kaufen, hier ist sie auf Gibraltar erhältlich. Eine Verwandte meiner Schwiegermutter wohnt recht nah an dem britischen Überseegebiet und bringt sie mit, wenn sie im Dorf ist. Die Creme heißt Sudocreme und hilft so gegen ziemlich alles. (In Budapest hatte ich sie auch bei Rossmann und dm entdeckt.) Wunder Po? Kein Problem, Sudocreme drauf. Pickel? Sudocreme. IMG_20150828_113055Verbrannt? Sudocreme. Ekzem? Sudocreme. Ich liebe dieses Wunderheilmittel, obwohl ich gar nicht so genau wissen will, was drin ist. Ganz schön unheimlich, gegen was die alles hilft.

Das letzte Schmankerl der Schublade ist die Malseife. Auch sie kommt von der deutschen Oma und mittlerweile habe ich sie in der Schublade versteckt, denn sonst wäre sie nach einem Bade komplett alle. Das Kind liebt diese Schmierereien. Ich ja auch. Aber man muss ja nicht alles gleich auf einmal alle machen.

Das alles und noch viel mehr befindet sich also in unserer Mädchenschublade. Morgens und abends steht sie lange offen. Aber auch sonst kramt die Tochter gerne mal drin rum. Deswegen würde ich sie unbedingt als Lieblingsschublade bezeichnen.

Also dieses Wunderheilmittel werde ich mir mal genauer anschauen. Habt ihr auch so eine Mädchenschublade? Wollt ihr mir Sie zeigen? Schickt mir doch Fotos eurer Mädchenschublade und die Schönste werde ich hier veröffentlichen.

Eure Glucke

Alle Bilder wurden mir freundlicherweise von Sanne zur Verfügung gestellt. Die Bildrechte liegen ausschließlich bei Ihr.


wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Handgepäck bei Ryanair ab November kostenpflichtig
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Zurück zum Anfang
wallpaper-1019588
Andratx verfügt über ein innovatives System zum Schutz der Haut und des Herzens von Badegästen
wallpaper-1019588
Kommando Sea-Watch-3, neue “Tatort” Produktion im Staatsauftrag
wallpaper-1019588
Erstes Blockchain-Smartphone Phenix X1 auf Indiegogo
wallpaper-1019588
Arbeitsinspektoren im Anmarsch